Wie sehen Sie Life Management als übergeordnetes Thema zum Selbst- bzw. Zeitmanagement?

3 Expertenantworten: Foto von Sabine Hauswirth Foto von Klaas Kramer Foto von Dr. Gregor Wittke

Antworten:

Foto von Sabine Hauswirth
Antwort von Sabine Hauswirth
Inhaberin Sabine Hauswirth Consulting, Rosenheim

Es braucht eine neue Strategie in Zeiten, wo die Wirksamkeit von Zeitmanagement und Effizienz nur noch bedingt einsetzbar ist. Der Paradigmenwechsel heißt Reduktion in allen Bereichen, wobei Effizienz lediglich einen untergeordneten Bereich einnimmt. Groß denken, kleinteilig handeln. Effizienz und Selbst- oder Zeitmanagement werden daher nur noch ein untergeordneter Teil eines weitaus wichtigeren Themas sein: Life Management und Life Design. Also direktes Managen unseres Lebens und individuelles Gestalten unseres Lebens.

Auf immer häufiger vorkommende Änderungen besser reagieren. Flexibel. Der eigenen Situation entsprechend. Der eigenen Persönlichkeit entsprechend. Dem eigenen Unternehmens-Stil entsprechend. Change Beratung kann daher Impulsgeber sein, wie Change im Unternehmen oder im Privaten unterstützt werden können – effektiv und die eigene Einzigartigkeit als wahres Potenzial an-erkennend.

Change Beratung der Zukunft wird weniger den Schwerpunkt auf Strategie als auf das „Uniqueness Design“. Da Einzigartigkeit ohne Strategie auskommt. Sie lebt aus sich heraus. Sie ist effektiver, verbraucht weniger Ressourcen, da sie ohne „Funktionieren“ auskommt. Weil sie direkt auf die eigenen Ressourcen zugreift. Dort, wo Ressourcen authentisch erfasst und umgesetzt werden, werden weniger unnötige Energien verbraucht, sondern zielführender umgesetzt. (= Reduktion auf das Wesentliche im Unternehmen/Menschen).

Foto von Klaas Kramer
Antwort von Klaas Kramer
Selbständiger Unternehmergarten Schöneiche, Schöneiche bei Berlin

Zeit können wir gar nicht managen, sondern uns selbst in der Zeit. Life Management trifft als Begriff die Herausforderung sehr gut, denn das Selbst ist nur als lebendes Selbst zu managen.

Foto von Dr. Gregor Wittke
Antwort von Dr. Gregor Wittke
Partner, Diplom-Psychologe Tendo Institut Berlin (TIB), Berlin

Life Management im Sinne von Lebensplanung, ist ein übergeordnetes Themma zu Selbst- und Zeitmanagement, weil vor allem Zeitmanagement zielorientiert ist und eine Orientierung an Zielen neben den kurzfristigen auch die langfristigen Ziele beinhaltet. Diese langfristigen Ziele ergeben sich aus der Life Management.  

Passende Publikationen von Dr. Gregor Wittke

Cover zu Der Körper als Ressource (DVD)
Cover zu Stressanalyse und Methoden der Stressbewältigung in der Schichtarbeit
2


Weitere Fragen zum Thema Selbstmanagement