In welcher Situation macht es Sinn, einen Interim Manager ins Unternehmen zu holen?

3 Expertenantworten: Foto von Frank Gassan Foto von Claus-Dieter Piontke Foto von Dr. Wolfgang Griepentrog

Antworten:

Foto von Frank Gassan
Antwort von Frank Gassan
10minutes AG, Brunnen

Kurzfristiger ungeplanter Ausfall einer Führungskraft (bis hin zum Geschäftsführer), z.B. durch längere Krankheit oder Tod.
Weitere Gründe können sein: der Aufbau eines neuen Unternehmensbereiches oder als Reaktion auf Marktänderungen.

Foto von Claus-Dieter Piontke
Antwort von Claus-Dieter Piontke
Inhaber PI-CCT Consulting · Coaching · Training, Schwentinental

Interim Manager werden gebraucht, wenn ...

a) eine Vakanz entstanden ist und die Aufgaben weder warten können noch kurzfristig eine andere sinnvolle Lösung zur Überbrückung der Vakanz im Unternehmen gefunden werden kann

b) wenn zusätzliches Know-how und Erfahrungen benötigt werden, die der Interim Manager dann mitbringt

c) wenn einfach die intern vorhandenen Resourcen nicht ausreichen und für einen befristeten Zeitraum eine Verstärkung benötigt wird

d) wenn ein externer Manager mehr Durchsetzungsmöglichkeiten einbringen kann, als es internen Managern möglich ist. Da der extene Manager nach einer befristeten Zeit wieder das Unternehmen verläßt, ist er weniger abhängig vom Wohlwollen in einer dauerhaften Arbeitsbezeihung. Er kann somit auch unpoluläre Maßnahmen besser durchsetzen.

Foto von Dr. Wolfgang Griepentrog
Antwort von Dr. Wolfgang Griepentrog
Interim Manager, Inhaber PR- und Managementberatung WordsValues Griepentrog Kommunikationsmanagement, Leichlingen

Der Einsatz eines Interim Managers ist bei Vakanzen sowie im Projektgeschäft sinnvoll. Fehlende Ressourcen auszugleichen, ohne die Funktionfähigkeit anderer Teams dadurch zu gefährden (etwa durch zusätzliche Arbeitsbelastung), bedeutet für Unternehmen oftmals eine große Herausforderung, unabhängig davon ob der Engpass kurzfristig durch Vakanzen oder wegen eines zusätzlichen projektbedingten Personalbedarfs in Führungs- oder Linienfunktionen verursacht wird. Die gleichermaßen schnellste, flexibelste und wirtschaftlichste Lösung bietet hier das Interim Management. ?

Weitere Einblicke in das Interim Management als flexible und kostenattraktive Form der Kooperation und Vorteile dieser Dienstleitung insbesondere im Kommunikationsmanagement gibt es hier online im Whitepaper "Interim Management in Kommunikation und Marketing".

Passende Publikationen von Dr. Wolfgang Griepentrog

Cover zu Whitepaper: Interim Management  in Kommunikation und Marketing
Cover zu Wir brauchen mehr Flexibilität in der Kommunikation
2


Weitere Fragen zum Thema Interim Management