Wie nützlich sind Projektmanagement-Standards?

3 Expertenantworten: Foto von Dr. Marco Benkert Foto von Reiner Neumann Foto von Thomas Walenta

Antworten:

Foto von Dr. Marco Benkert
Antwort von Dr. Marco Benkert
Project Director Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG Poing

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich die Herangehensweise, Methodiken und Techniken der IPMA (Intl. Project Management Association) als nützliche und pragmatische PM-Standards erwiesen haben.

Selbstverständlich können diese nicht 1:1 von der (grauen) Theorie und die (bunte) Realität übertragen werden, sondern sind projektspezifisch anzupassen (Tailoring). Allerdings geben sie einen sehr guten Ansatz vor.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

2 passende Publikationen von Dr. Marco Benkert

Cover zu Projektmanagement-Artikel
Cover zu ICI-Presentation
Foto von Reiner Neumann
Antwort von Reiner Neumann
Trainer - Berater - Autor Rotenburg

Wenn Sie wollen, dass ein Bereich oder ein Unternehmen nach einer gemeinsamen Idee von Erfolg vorgeht, sind Standards unvermeidlich, weil sehr hilfreich.

Zudem sind Standards laut ISO / DIN häufig Bestandteil von Verträgen (wie z.B. eine Risikoanalyse und Controlling zu machen sind), also auch unvermeidlich, weil verlangt.

Wenn Sie zwischen Auftraggebern und Projektmangern / -arbeitenden Klarheit wollen, sind Standards wiederum das A und O.

1 Nutzer fand diese Antwort hilfreich. Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Reiner Neumann

Cover zu Die Macht der Macht
Cover zu Der Macht-Code
Cover zu Projektmanagement von A bis Z
Foto von Thomas Walenta
Antwort von Thomas Walenta
Board Director (Aufsichtsrat) Hochschule Darmstadt Hackenheim

Standards sind generell nützlich für die Zusammenarbeit und das Verbessern von Vorgehensweisen. Beides sind Schlüsselbereiche des Projektmanagement, und so sind Projektmanagement Standards extem wichtig.

Zusammenarbeit im Projektteam wird gefördert, wenn gemeinsame Terminologie genutzt wird und Verhaltensweisen für Situationen eingeübt werden können. Dann erhöht sich die Sicherheit der einzelnen Team Mitglieder, da sie wissen was ein Begriff bedeutet und wie bestimmte Fälle zu handhaben sind. Ähnliches gilt für Organisationen, die Mitarbeiter zwischen Projekten teilen, Projekte vergleichen wollen und das Verständnis von Standards als Einstellkriterium verwenden können.

Das permanente Verbessern der Vorgehensweisen in einem Projekt und einer Organisation ermöglicht Effizienz und Qualität zu erhöhen. In der agilen Vorgehensweise Scrum ist dies in einem relegelmässigen Meeting 'retroperspective' abgebildet, lean management und Kanban sind weitere Bereiche wo dies unabdingbar ist.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Projektmanagement