Wie kann ich mich auf ein Assessmentcenter vorbereiten?

2 Expertenantworten: Foto von Bert Udo Koch Foto von Gloria Hasse

Antworten:

Foto von Bert Udo Koch
Antwort von Bert Udo Koch
Geschäftsführer Ich-Konzept Herold

Wir sind immer dann authentisch, wenn unsere Aktionen aus einem inneren Gefühl entstehen. Sonst wirken wir gekünstelt. Auch ein Schauspieler darf beispielsweise seine Mimik nicht rational steuern, denn sonst würde es wie eine kalte Maske aussehen. Die Kunst ist es daher, sich einen Subtext zu erschaffen, der unsere emotionale innere Haltung widerspiegelt. Denn dann folgen unsere Körpersprache und unsere Stimme intuitiv dieser inneren Haltung. Ein wichtiger Aspekt, neben der inhaltlichen Vorbereitung auf die möglichen Fragen und Prüfungen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Gloria Hasse
Antwort von Gloria Hasse
Inhaber Gloria Hasse Consulting Walzbachtal

In einem Assessmentcenter wird die Kommunikationsstärke, die Organisationsfähigkeit, die Nervenstärke sowie die Teamfähigkeit der Bewerber durch Übungen und Rollenspiele überprüft. Wichtig ist es gut ausgeschlafen, entspannt und möglichst perfekt gekleidet am Morgen des Assessmentcenters zu erscheinen. So strahlt man von vornherein Souveränität aus. Die Kleidung sollte möglichst dezent sein und jegliche auffälligen Dinge (großer Schmuck, auffällige Uhren, auffällige Gürtelschnallen, auffällige Schuhe etc.) sollten vermieden werden. Die Prüfer sehen so, man nimmt die Sache ernst.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Bewerbung