Ist erfolgsbasierte Suchmaschinenoptimierung seriös?

4 Expertenantworten: Foto von Peter Scheerer Foto von Markus Mattscheck Foto von Sandro Brengelmann Foto von Frank Doerr

Antworten:

Foto von Peter Scheerer
Antwort von Peter Scheerer
Inhaber Jimdo Expert Stuttgart, Stuttgart

Tja, eher nicht. So in der Art: Ich bringe Sie auf Seite 1?

Das machen wir nicht. Wir analysieren den Markt und die Wettbewerber und geben dann einen Hoffnungsschimmer am Horizont. Unsere Kunden erfahren größtenteils gute Erfolge durch unsere Maßnahmen bei überschaubaren Kosten.

Foto von Markus Mattscheck
Antwort von Markus Mattscheck
Senior Online Marketing Manager Onlinemarketing-Praxis, Asendorf, Nordheide

Auch erfolgsbasiertes SEO kann seriös sein.

Ein Beispiel:

Ein Onlineshop möchte mehr Umsatz generieren. Bei der Beratung (Analyse und Strategiefindung) wurde SEO als sehr relevant eingestuft. Bezahlmodelle in Bezug auf Monatspauschale, Bezahlung nach Aufwand, Projektpauschale etc. kamen für den Shop nicht in Frage. Also was tun. Ich war mir sicher, dass der Kunde mittelfristig mit SEO am meisten Erfolg haben wird. Und so bot ich eine Bezahlung auf Basis einer Provision/Beteiligung an den Mehrumsatzeinnahmen über SEO (ohne Brand) an.

  • Vorteil 1: Der Kunde zahlt nur bei Erfolg
  • Vorteil 2: Kein Anreiz für unseriöses SEO, da die Beteiligung langfristig gilt.
  • Vorteil 3: Ich gehe in Vorleistung und zeige damit meine Überzeugung der Maßnahme.

Also, auch erfolgsbasiertes SEO kann seriös sein. Aber natürlich kommt das auf das Modell an. Rankings, Traffic, neue Backlinks, Kundendruck etc. verführen Agenturen dazu unlautere oder nicht nachhaltige Methoden einzusetzen.

Passende Publikationen von Markus Mattscheck

Cover zu Suchparameter für Google in der Praxis
1
Foto von Sandro Brengelmann
Antwort von Sandro Brengelmann
Inhaber Brengelmann Online Marketing, Bonn

Grundsätzlich kann die erfolgsabhängige Bezahlung von SEO-Leistungen natürlich seriös sein. Sie sollten aber noch vorsichtiger sein, als bei einer aufwandsabhängigen Honorierung. Das liegt unter anderem daran, dass es in den Google Richtlinien unzulässige Maßnahmen gibt, die mitunter zu einem schnellen "Erfolg" führen können, doch meistens wenig später von Google entdeckt und in der Form geahndet werden, dass die derartig optimierten Seiten oder sogar die gesamte Website "strafversetzt" werden, also quasi in den Ergebnissen nicht mehr auftauchen. In diesem Moment hat der SEO seine Arbeit aber vielleicht bereits vertragsgemäß erfüllt und kann die volle Summe in Rechnung stellen. Es gibt noch weitere Tricks, die mal mehr mal weniger schlimm sind und immer mal wieder bei erfolgsabhängigen Bezahlvarianten eingesetzt werden. Also achten Sie auf das "Kleingedruckte".

Zusätzlich ist zu bedenken, dass Verträge über eine erfolgsabhängige Bezahlung in vielen Fällen über eine lange Laufzeit gehen. Daran ist eigentlich nichts auszusetzen, da Suchmaschinenoptimierung ohnehin fortlaufend betrieben werden sollte. Sie sollten nur wissen, dass dies oftmals der Fall ist und Sie aus einem Vertrag nicht herauskommen, wenn Sie nach langer erfolgloser Wartezeit denken, dass ein anderer Anbieter schneller für ein besseres Ranking sorgen würde.

Last but not least weiß ein guter SEO vermutlich besser die Chancen auf ein erreichbares Ziel einzuschätzen als Sie. Er wird sich also sowohl die aufgrund fehlender Platzierungen scheinbar nicht bezahlte Zeit als auch sein Risiko vergeblicher Mühe gut bezahlen lassen. In vielen Fällen ist deshalb insgesamt am Ende eine aufwandsabhängige Bezahlung die sichere und günstigere Wahl.

Passende Publikationen von Sandro Brengelmann

Cover zu Online Marketing Step by Step
1
Foto von Frank Doerr
Antwort von Frank Doerr
Inhaber Spinpool Online-Marketing, Wermelskirchen

Seriös ist hier kein passender Ausdruck. "Erfolgsbasiert" ist einfach ein Modell wie andere mit seinen Vor- und Nachteilen. Einen ausführlicheren Artikel dazu habe ich hier publiziert: https://www.seo-scene.de/seo/suchradar-august-07-das-risiko-erfolgsabhaengiger-seo-verguetung-56.html - Egal welches Modell man wählt: Es hält für Kunden wie SEO Vor- und Nachteile bereit.



Weitere Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung