Wie viel Zeit muss ich für Social Media Aktivitäten einplanen?

3 Expertenantworten: Foto von Markus Mattscheck Foto von Andreas Pfeifer Foto von Susanne Hillmer

Antworten:

Foto von Markus Mattscheck
Antwort von Markus Mattscheck .
Senior Online Marketing Manager Onlinemarketing-Praxis Asendorf, Nordheide

Das läßt sich pauschal nicht beantworten. Es gibt Unternehmen, die mit nur 30 Minuten am Tag erfolgreich im Social Web aggieren. Und dann gibt es Unternehmen, die einen oder mehrere Social Media Manager beschäftigen, die nichts anderes tun, als Social Media Maßnahmen umzusetzen oder die Social Media Community betreuen.

Wichtig ist, Aufwand und Nutzen im Blick zu behalten.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Markus Mattscheck

Cover zu Tipps zur Erstellung von Online-Videos
Cover zu Projektmanagement in der Webentwicklung
Cover zu Social-Media-Redaktionsplan: 7 Muster als Vorlage
Foto von Andreas Pfeifer
Antwort von Andreas Pfeifer .
Marketingberater und Heldenhelfer Die Heldenhelfer GmbH Wiesbaden

So wie Ihre Werbung und Ihre Pressearbeit Teil der Marketingkommunikation ist, so ist auch Social Media Marketing ein Baustein in Ihrer Gesamtstrategie. Der Zeitaufwand ist sicherlich von der Größe des Unternehmens, der Fülle an Nachrichten und der Zahl der zu bespielenden Plattformen abhängig. Für den Anfang reichen bei den meisten KMUs täglich 15 bis 30 Minuten aus. Mit wachsender Fanzahl und Zahl der Meldungen und Netzwerke kann dies soweit führen, dass die Einstellung eines eigenen Social Media Managers angeraten ist.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

2 passende Publikationen von Andreas Pfeifer

Cover zu 10minutes-Interview zu Social Media mit Marketingberater Andreas Pfeifer
Cover zu Gründerportrait "Die Heldenhelfer" auf wiesbaden.de
Foto von Susanne Hillmer
Antwort von Susanne Hillmer .
Inhaber Kundenpfadfinder Karlsfeld

Dies ist von Ihren Zielen und Ihrer Zielgruppe abhängig. Wenn Sie im B2C tätig sind, brauchen Sie mehr Zeit als im B2B Bereich. Überprüfen Sie erst, wo Ihre Kunden aktiv sind und entscheiden Sie dann auf welchen Kanälen Sie mitmachen. Danach sehen Sie, wie das Nutzerverhalten auf Ihre Beiträge/Aktionen ist. Das bestimmt dann letztendlich wieviel Zeit Sie investieren sollten.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Susanne Hillmer

Cover zu Moderne Führung braucht Business Networks LinkedIn + XING!


Weitere Fragen zum Thema Social Media