Wie finde ich den für mich passenden Gründercoach?

7 Expertenantworten: Foto von Doris Deichselberger Foto von Korai Peter Stemmann Foto von Karl H. Jaquemot Foto von Nicole M. Pfeffer Foto von Dr. Sabine Hahn Foto von Gayala Ricoletti Foto von Walter Binder

Antworten:

Foto von Doris Deichselberger
Antwort von Doris Deichselberger
Geschäftsführer DEICHSELBERGER Consulting, Stuttgart

Schauen Sie einfach auf unserer Homepage vorbei:

http://steinbeis-exi.de/beraterpool/

Hier finden Sie zahlreiche Berater mit einer kurzen Beschreibung der Schwerpunkte. Suchen Sie sich IHREN passenden Gründercoach aus.

Passende Publikationen von Doris Deichselberger

Cover zu Beitrag in: Business-Coaching: Tool-Set
Cover zu Time Coaching - Neue Wege im Zeitmanagement
2
Foto von Korai Peter Stemmann
Antwort von Korai Peter Stemmann
PS Coaching, Schleswig

Gerade erschienen "Das Unternehmer Buch" von der Unternehmer Akademie. Hervorragende Referenzen, ehrliche Erfolge, kennenlernen ohne Kosten möglich, meine Empfehlung ohne Eigeninteresse.

Passende Publikationen von Korai Peter Stemmann

Cover zu Das Enneagramm
Cover zu Enneagramm Minihandbuch
Cover zu Das Enneagramm Praxis-Handbuch
3
Foto von Karl H. Jaquemot
Antwort von Karl H. Jaquemot
Inhaber Betriebsberatung Jaquemot, Aachen

In erster Linie: Er muss gut erreichbar sein und nicht zu weit weg, denn ein guter Coach macht die Beratungsleistung nach wie vor Face-to-Face. Deshalb: Untersuchen Sie die Beraterbörse der KfW. https://beraterboerse.kfw.de/index.php?ac=consultant_search Dort sind viele Beratungskollegen mit entsprechender Expertise gelistet. Wählen Sie da nicht nur den räumlich nächsten Berater aus, sondern auch den mit einer guten Anzahl Referenzen. Ich habe dort z.B. weit über 130 Referenzen von Kunden, die mich wieder einsetzen würden.

Wenn Sie dann mit zwei oder drei Kollegen ein (hoffentlich kostenloses, bei mir ist das so) Erstgespräch bekommen, können Sie immer noch die Chemie testen und die möglichen Lösungen für Ihre Probleme und Antworten auf Ihre Fragen ausloten. So sollten Sie jedenfalls einen passenden Berater finden.

Passende Publikationen von Karl H. Jaquemot

Cover zu Fördergelder (E-Book)
Cover zu Fördergelder
Cover zu Existenzgründung
3
Foto von Nicole M. Pfeffer
Antwort von Nicole M. Pfeffer
Managing Director mmp - marketing mit pfeffer, Mömlingen

Indem Sie sich klar machen, was Ihr Bedarf ist - und dies aus mehreren Perspektiven:

1. Fachlich - wo haben Sie das größte Defizit, das ein Gründercoach besetzen soll?
(Marketing, Finanzen, Organisation, etc.) Und hat der Gründercoach in diesem Zusammenhang Referenzen, die Sie abrufen können.
2. Empathisch - legen Sie fest, was Ihnen bei einer Zusammenarbeit wichtig ist und auf welche Werte Sie in einem Miteinander auf keinen Fall verzichten möchten.
3. Haben Sie mehrere oder auch nur einen zur Auswahl, stellen Sie sich die Frage, ob "Sie mit diesem in den Krieg ziehen würden und diesen gewinnen?"
4. Nehmen Sie einen Blick auf sein Netzwerk vor. Kann er Ihnen eine Empfehlung geben, wenn er Ihnen nicht weiterhelfen kann?

Es gibt jedoch keine absolute Sicherheit. Doch wenn diese Punkte berücksichtigt werden, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Sie den Richtigen finden.

Unternehmerische Grüße,
Ihre
Nicole M. Pfeffer

Passende Publikationen von Nicole M. Pfeffer

Cover zu Marketing für junge Unternehmen
Cover zu Unternehmerische Kreativität und Innovationen
Cover zu Marketing-Consulting in der Weiterentwicklung - Modul II erfolgreich abgeschlossen!
3
Foto von Dr. Sabine Hahn
Antwort von Dr. Sabine Hahn
Digital Leadership Beratung Dr. Sabine Hahn, Köln

Ein guter Coach sollte kostenlose Erstegspräche anbieten. Wichtig ist aus meiner Sicht: Berufserfahrung, Branchenerfahrung und vor allem: persönliche Sympathie! Sie müssen gern mit dem Coach arbeiten wollen.

Aus meiner Sicht kann das Coaching auch Online / telefonisch erfolgen, sofern sie das auch mögen.

 

Viel Erfolg!

 

beratung-hahn.com

 

Foto von Gayala Ricoletti
Antwort von Gayala Ricoletti
, Kassel

Ich empfehle sich zunächst Gedanken darüber zu machen, welche Themenbereiche der Coach in seiner Fachkompetenz abdecken soll. Daraufhin ist eine gezielte Suche zu starten in dem die gängigen Gründercoach-Datenbanken und Portale durchsucht werden. Ich  würde mir einige Kandidaten raussuchen, mit denen ich vorab persönliche Gespräche führen würde, um sie kennenzulernen und zu erfahren, ob die Chemie stimmt. In einem intensiven Gespräch würde ich seine Sichtweise zum Coachingsprozess, seine Verfahrensvorschläge, Methoden und Konditionen abfragen.

Außerdem macht es Sinn, einen Coach zu wählen, der in der Nähe arbeitet, damit persönliche Treffen möglich sind.

Weitere wichtige Faktoren bei der Suche nach dem passenden Gründercoach sind:

  • Werteorientierung
  • pycho-soziale Kompetenz
  • Empathie
  • Tiefgang in der Bearbeitung der Themen
  • kommunikative Kompetenz

Eine weitere Möglichkeit ist auch die Befragung von Gründerkollegen, die bereits Erfahrungen mit Gründercoachs haben. Bei ihnen würde ich um Empfehlung und Erfahrungsbericht bitten.

Foto von Walter Binder
Antwort von Walter Binder
10minutes AG, Berlin

Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Suche eines Coaches über die Website der KfW
  • Erfahrungen anderer Gründer einholen

Vor der endgültigen Festlegung ist ein Vorgespräch mit dem ausgewählten Coach elementar.



Weitere Fragen zum Thema Gründungsberatung