Was sind Ihrer Meinung nach die Top-Marketing-Trends 2018?

3 Expertenantworten: Foto von Jürgen M. Boedecker Foto von Helmut König
...

Antworten:

Foto von Jürgen M. Boedecker
Antwort von Jürgen M. Boedecker
Seniorpartner Boedecker.Colleagues Hamburg

Wird "Marketing" mit Werbung bzw. Marketingkommunikation gleichgesetzt, so wird der Top-Trend sicherlich eine weitere Stagnation des "klassischen" Bereichs bei einer gleichzeitigen Explosion der digitalen Möglichkeiten sein. Diese Entwicklung ist in Abhängigkeit von Branchen und Unternehmensgrößen unterschiedlich stark ausgeprägt. Generell bietet aber der digitale Bereich eine zunehmend größere Rendite der Kommunikationsaktivitäten.

Wird unter "Marketing" die markt- bzw. kundenorientierten Steuerung des Unternehmens verstanden, so wird sich die Konzentration des gesamten Marketingmix auf ausgewählte Segmente sowie kundenindividuelle Leistungen weiter verstärken. Auch in diesem Bereich bestehen aufgrund der Digitalisierung immer mehr Optionen.

 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Dr. Karin Windt
Antwort von Dr. Karin Windt
Inhaberin webgewandt Berlin

Weiterhin Content Marketing, Influencermarketing sowie mobiles Marketing.

Was nicht unbedingt heißt, dass diese Trends das sind, was die KMU Unternehmen dann mitmachen möchten oder einkaufen. Die sind nämlich noch längst nicht ganz in der Onlinewelt angekommen. Sie müssen behutsam verstehen lernen, was ihnen nützt, und was sie brauchen. Das ist nicht immer identisch ist mit dem, was gerade trendet.
Große Trends funktionieren teilweise erst einmal nur für große Unternehmen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Dr. Karin Windt

Cover zu Social Media aus Genderperspektive: Frauen und soziale Netzwerke
Foto von Helmut König
Antwort von Helmut König
Inhaber KÖNIGSKONZEPT Münzenberg

Mein Schwerpunkt sind nicht die Top Marekting Trends. Meine Kunden sind im Mittelstand, die sich auf bereits bekanntes im Bereich Marketing konzentrieren oder dafür gewonnen werden müssen.

Ich denke, die Schwerpunkte werden weiterhin in den Bereichen Nachhaltigkeit, Glaubwürdigkeit, und Story Telling liegen. Marketing generell wird sich weiter verschieben von Markeiting zur Kundengewinnung hin zu Marketing zur Personalgewinnung.

Für alle weiteren Antworten gibt es jede Menge Gurus  http://bit.ly/2CNEqXV

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Helmut König

Cover zu Die Beste Nachricht zum Datenschutz
Cover zu Fluch der Digitalisierung
Cover zu Kommet her zu mir


Weitere Fragen zum Thema Marketing