Ist der Erbschaftsteuer Freibetrag für Ehepartner und Lebenspartner gleich hoch?

1 Expertenantwort: Foto von Christian Dobner

Antworten:

Foto von Christian Dobner
Antwort von Christian Dobner
Partner TLI Steuerberater Dobner Hammerl PartG mbB, München

Der personenbezogene Freibetrag ist bei der Erbschaftsteuer gem. § 16 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG für Ehegatten und Lebenspartner gleich hoch und beträgt derzeit EUR 500.000.
Für Ehegatten und Lebenspartner kommt ggf. auch noch ein besonderer Versorgungsfreibetrag gem. § 17 ErbStG in Betracht. Auch der besondere Versorgungsfreibetrag gem. § 17 ErbStG ist für Ehegatten und Lebenspartner gleich hoch.



Weitere Fragen zum Thema Erbschaftsteuer