Was versteht man unter Qualitätsmanagement?

5 Expertenantworten: Foto von Jörg Schacht Foto von Michael Schulze Heuling Foto von Klaus Uhlmann
...

Antworten:

Foto von Sven Friedl
Antwort von Sven Friedl
Geschäftsleitung Wettenberg

Unter Qualitätsmanagement versteht man die Steuerung und Überwachung der Qualität eines Prozesses bzw. Prozessergebnisses. Wesentliche Inhalte sind die Qualitätsplanung, -lenkung, -prüfung, -verbesserung und -sicherung. Aus Sicht der Personalwirtschaft ergeben sich verschiedene Ansätze, die unter Einbeziehung der Kundenwünsche zu einem optimalen Ergebnis führen: eine offene Gesprächskultur, Vertrauen und Zufriedenheit im beruflichen Umfeld.

 

Ein Qualitätsmanagementsystem ist immer sinnvoll, da es ein Unternehmen dabei unterstützt, durch eine gleichbleibende bzw. verbesserte Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen die Zufriedenheit der Kunden zu gewährleisten. Zu den Vorteilen eines Qualitätsmanagementsystems gehören:

  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch eine bessere Erfüllung der Kundenanforderungen
  • Steigerung der Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter durch klare Zielvorgaben und verstärkte Einbeziehung in die Entscheidungsprozesse
  • Umsetzung der Ziele und Visionen der Unternehmensleitung
  • Verbesserung und Darstellung transparenter und reproduzierbarer Unternehmensprozesse
  • Aufdeckung von Schwachstellen und somit Optimierung der Prozesse
  • Kostenreduzierung und Verringerung der Durchlaufzeiten durch eine verbesserte Aus- und Ablauforganisation.
  • Verringerung des Haftungsrisikos im Rahmen des Produkthaftungsgesetzes.

 

Zielsetzung

Das Ziel von QM ist eine unternehmensweite Qualitätsverbesserung. Zur Zielerreichung werden in allen Unternehmensbereichen Maßnahmen identifiziert und realisiert, mit deren Hilfe die Effektivität und Effizienz des Qualitätsmanagements und der zugehörigen Prozesse erhöht werden kann.

Beste Grüße, Sven Friedl

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Jörg Schacht
Antwort von Jörg Schacht
Geschäftsführender Gesellschafter i-Q Schacht & Kollegen Qualitätskonstruktion GmbH Schwaig bei Nürnberg

Mit Qualitätsmanagement wird die Zusammenfassung aller Aktivitäten zum Thema Qualität im Unternehmen bezeichnet. Dabei wird immer wieder auf folgende Begriffe Bezug genommen:

  • Einfachheit (simplicity)
  • Kontinuität (continuity)
  • Nachvollziehbarkeit (traceability)
  • Genauigkeit (accuracy)
  • Standardisierung (standardization)

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Jörg Schacht

Cover zu HARA versus FMEA
Cover zu FMEA - Gedanken eines Moderators
Cover zu Skalierungsprobleme in der Leistungselektronik
Foto von Michael Schulze Heuling
Antwort von Michael Schulze Heuling
Geschäftsführender Gesellschafter tci-tangram consultants international gmbh Bückeburg

Qualitätsmanagement umfasst alle Tätigkeiten des Gesamtmanagements, die im Rahmen eines Qualitätsmanagementsystems die Qualitätspolitik, die Ziele und Verantwortlichkeiten festlegen, sowie diese durch Mittel wie Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung verwirklichen.
Verständlicher: Qualitätsmanagement sind die Tätigkeiten zur Erfüllung der definierten Anforderungen

Qualität ist die Gesamtheit von Eigenschaften und Merkmalen eines Produktes oder einer Dienstleistung, die sich auf deren Eignung zur Erfüllung festgelegter oder vorausgesetzter Erfordernisse bezieht.
Verständlicher: Qualität ist die Erfüllung definierter Anforderungen

 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Michael Schulze Heuling

Cover zu Besser verbessert
Cover zu Qualitätsorientiertes Compliance Management System
Cover zu Prozessmanagement und Prozessoptimierung
Foto von Klaus Uhlmann
Antwort von Klaus Uhlmann
Geschäftsleitung Schuchert Managementberatung GmbH & Co. KG Bochum

Qualitätsmanagement ist zu organisieren, dass das erwartungsgerechte Erfüllen von Anforderungen / Kundenwünschen auch tatsächlich stattfindet.

Anforderungen und Kunden können aber vielfältig sein - d.h. es geht hier nicht nur um den "kaufenden Kunden"  sondern auch um Mitarbeiter, Geldgeber, die Öffentlichkeit usw. 

Typische Anforderungen aus Käufersicht sind die erwartete Dienstleistung bzw. das entsprechende Produkt hinsichtlich Termin, Eigenschaft (= Qualität) und Preis wie gewünscht zu erhalten.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

2 passende Publikationen von Klaus Uhlmann

Cover zu Neuerungen der ISO 9001:2015 - Teil 2
Cover zu Neuerungen der ISO 9001:2015 - Teil 1
Foto von Martina Kuckelmann
Antwort von Martina Kuckelmann
Leinfelden-Echterdingen
Qualitätsmanagement ist ein umfassender, nachhaltiger Ansatz der in jedem Betrieb implementiert werden kann und u.a. sicher stellt, dass die Produkte und Dienstleistungen vom Kunden und dessen Nutzen her gedacht und umgesetzt werden. Ein erfolgreiches Qualitätsmanagement umfasst alle betrieblichen Aktivitäten und bindet alle MitarbeiterInnen ein. Es umfasst die Qualitätsplanung, -steuerung und - sicherung.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Qualitätsmanagement