Wie kann ein Experte Qualitätsmanagement im Unternehmen unterstützen?

5 Expertenantworten: Foto von Bernd Ruffing Foto von Jörg Schacht Foto von Michael Schulze Heuling Foto von Klaus Uhlmann
...

Antworten:

Foto von Bernd Ruffing
Antwort von Bernd Ruffing
Geschäftsführer prozesspunktnull | Einfach.Besser.Machen Bexbach

Methoden und Techniken kann jeder (recht schnell) lernen. Nur wie man sie wirklich richtig einsetz, dass weiß oft der Berater mit seiner langjährigen Erfahrung am Besten.

Er kann zeigen, was wichtig & richtig ist und wie man Themen besser bearbeitet.

Hinzu kommt, dass er mit seiner externen Brille oft genau das sieht, was "Betriebsblinden" verborgen bleibt.

Das trifft übrigens auf Berater aller Gebiete zu!

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Jörg Schacht
Antwort von Jörg Schacht
Geschäftsführender Gesellschafter i-Q Schacht & Kollegen Qualitätskonstruktion GmbH Schwaig bei Nürnberg

Dadurch, dass ein Außenstehender schon viele verschiedene Ansätze gesehen hat (bei mir sind es mittlerweile mehr als 20 Jahre Berufserfahrung), fällt die Einordnung der Unternehmensprozesse wesentlich einfacher. Außerdem kommt hinzu, dass das Phänomen der Betriebsblindheit immer noch vollkommen unterschätzt wird. Und diese Betriebsblindheit kann man nach 10 oder 15 Jahren nicht mehr abstellen. Sie ist einfach vorhanden. Dabei verhält es sich so wie bei "dem ersten Eindruck"! Man hat nur ein einziges Mal die Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Jörg Schacht

Cover zu HARA versus FMEA
Cover zu FMEA - Gedanken eines Moderators
Cover zu Skalierungsprobleme in der Leistungselektronik
Foto von Michael Schulze Heuling
Antwort von Michael Schulze Heuling
Geschäftsführender Gesellschafter tci-tangram consultants international gmbh Bückeburg

Unterstützung beim Aufbau, bei der Aufrechterhaltung und der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems. Ein Experte ist hilfreich bei der Validierung der Ergebnisse und dem Vergleich mit anderen Unternehmen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Michael Schulze Heuling

Cover zu Qualitätsorientiertes Compliance Management System
Cover zu Prozessmanagement und Prozessoptimierung
Cover zu Umsetzung eines prozessorientierten Managementsystems in der Volksbank Bruchsal-Bretten eG
Foto von Martina Kuckelmann
Antwort von Martina Kuckelmann
Leinfelden-Echterdingen

Der Berater unterstützt die Umsetzung des Qualitätsmanagements im gesamten Betrieb, berät Führungskräfte, schult Mitarbeiter, moderiert Qualitätszirkel und hilft bei der Erstellung der Dokumentation.
Darüber hinaus hilft er mit Konflikten umzugehen und die Nachhaltigkeit zu sichern.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Klaus Uhlmann
Antwort von Klaus Uhlmann
Geschäftsleitung Schuchert Managementberatung GmbH & Co. KG Bochum

Experten sind Fachleute in ihrem Themenbereich - sie kennen Tools und Vorgehensweisen, solten den "Blick über den Tellerrand" haben und angemessene Hinweise zur Weiterentwicklung geben können. Sie verfügen über das relevante Wissen für die Organisation / das Unternehmen bzw. Produkte und Abläufe.

Im Thema QM haben wir als QM-Experten bspw. eine Vorgehensweise entwickelt, um ein QM-System "auf einen neuen Stand" bringen zu können - wir kennen die Anforderungen, haben praxisnahme Vorschläge für die Umsetzung entwickelt - und stellen dieses Wissen zur Verfügung.

Mehr dazu s. https://www.schuchert.de/integriertes-qualitaetsmanagement-system-nach-iso-90012015/

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

2 passende Publikationen von Klaus Uhlmann

Cover zu Neuerungen der ISO 9001:2015 - Teil 2
Cover zu Neuerungen der ISO 9001:2015 - Teil 1


Weitere Fragen zum Thema Qualitätsmanagement