Welche Personengruppen eignen sich für Systemisches Coaching?

10 Expertenantworten: Foto von Dr. Sabine Hahn Foto von Thomas Rückerl Foto von Dr. Leopold Faltin Foto von Dr. Michael Knieß Foto von Brigitte Hilscher Foto von Renate Heiderich Foto von Norbert Müller Foto von Anja Mumm
...

Antworten:

Foto von Dr. Sabine Hahn
Antwort von Dr. Sabine Hahn .
Geschäftsführer Beratung & Coaching Dr. Sabine Hahn Köln

Das Tolle am Systemischen Coaching ist, dass es sich generell und uneingeschränkt für jeden handelt, für den zumindest Coaching empfehlenswert ist.

Seriöse Coaches schließen pathologische Fälle aus, d.h. Menschen, die eigentlich eine therapeutische Unterstützung benötigen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Dr. Sabine Hahn

Cover zu Führung im digitalen Zeitalter
Foto von Thomas Rückerl
Antwort von Thomas Rückerl .
Inhaber, Gesellschafter V.I.E.L Business Consulting Hamburg

Systemisches Coaching bedeutet, ein Verständnis für die Wechseldynamiken innerhalb des privaten und/oder beruflichen Umfelds zu haben. Menschen handeln nicht autark, sondern stehen in komplexen interaktiven Beziehungen zueinander. Für Coaching-Klienten bedeutet dies, dass sie mit ihrem Coach in jedem Falle die möglichen systemischen Auswirkungen einer Veränderungsabsicht reflektieren sollten. Menschen sind nun einmal dynamische Wesen, die sich stets in einem interaktiven Prozess mit ihrer Umwelt befinden.

Insofern kann die Antwort auf diese Frage kurz ausfallen: Systemisches Coaching eignet sich für alle Personen(gruppen).

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Thomas Rückerl

Cover zu Das große Praxis-Handbuch Business Coaching
Foto von Dr. Leopold Faltin
Antwort von Dr. Leopold Faltin .
Inhaber meincoach.at - Coaching & Unternehmensberatung Wien

Alle. Es gibt keine Einschränkungen. Die einzigen, aber ebenfalls für alle gültigen Voraussetzungen sind, dass die Personen das Coaching selbst wollen und mit dem Grundkonzept des Systemischen Coachings (kurz zusammengefasst: Coachee ist der beste Experte in seinem System und es werden keine Ratschläge erteilt, sondern die Maßnahmen müssen vom Coachee selbst kommen) einverstanden sind.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Dr. Michael Knieß
Antwort von Dr. Michael Knieß .
Referatsleiter Wirtschaftsförderung Dr. Michel Knieß Berlin

Es eignen sich grundsätzlich alle Personengruppen.

Wichtig ist, dass Coaching umso erfolgreicher für beide Seiten sein wird, je mehr folgende Regeln Beachtung finden: Freiwilligkeit Gegenseitige Wertschätzung Vertraulichkeit und Offenheit  Beidseitiges Vertrauen Unvoreingenommenheit.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Brigitte Hilscher
Antwort von Brigitte Hilscher .
Heilpraktiker für Psychotherapie Brannenburg

Alle ....... Personen.....  weil jeder Mensch Teil eines Systems ist und jeder Mangel in diesem System Folgen hat , das  oftmals schwerwiegende Konsequenzen hat .....Schicksal greift da ein  wo die Ordnung wieder hergestellt werden muss... das gilt im Großen und in der kleinsten Zelle im Innersten 

Einfach ausgedrückt achten wir  die Naturgesetze

(be) achten wir Alles was lebt ??

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Jürgen Salzmann
Antwort von Jürgen Salzmann .
Inhaber Salzmann-Coaching Leipzig

Systemisches Coaching eignet sich für Einzelpersonen, Familien und Teams. Im beruflichen Zusammenhang geht es oft um das Thema Veränderungsmanagement innerhalb von Organisationen oder um Kommunikation innerhalb von Teams, aber auch um persönliche Probleme einzelner Personen mit Kollegen oder Vorgesetzten. Im privaten Umfeld, das auch in ein Businesscoaching einfließen kann, geht es oft um Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation, Zielfindung, Veränderungen im privaten wie im beruflichen Umfeld, Konflikte mit dem Partner oder andere interfamiliäre Probleme.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Sibylle Nagler-Springmann
Antwort von Sibylle Nagler-Springmann .
diePartner für professionelle Personalentwicklung München

Für systemisches Coaching eignen sich alle Personen, die im weitesten Sinn ein Anliegen haben und die nicht im klinischen Sinne psychisch krank sind. Die Herausforderung von Coaching ist es, dies frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu handeln.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Renate Heiderich
Antwort von Renate Heiderich .
Inhaberin shift-thinking München

Die Antwort ist einfach: Alle Menschen, die in einem Kontext leben und arbeiten ... Familie, Team, Unternehmen, Partnerschaft.

Denn im systemischen Coaching geht es um die Wechselwirkungen und Auswirkungen des eigenen Handelns auf das System und auf andere (beteiligte) Personen.

Als Coach mit systemischer Ausbildung betrachte ich meine Klienten nicht isoliert, sondern auch immer das Umfeld und involvierte Personen: „Wer hat noch Karten im Spiel?“. Und auch der Reality-Check ist wichtiger Bestandteil: „Welche Chancen und Risiken birgt die Lösung?“, „Welche Konsequenzen hat das eigene Handeln?“. So erhalten Sie einen ganzheitlichen Zugang, um die Situation zu analysieren, Wechselwirkungen zu erkennen, Sichtweisen und Verhalten gezielt zu verändern. Und im Ergebnis stimmige Lösungen zu entwickeln.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Norbert Müller
Antwort von Norbert Müller .
Inhaber Langenfeld

Für Systemisches Coaching eignen sich Einzelpersonen wie Führungskräfte aller Hierarchieebenen, Paare wie zum Beispiel Geschäftspartner, aber auch Teams, die in gemeinsamen Projekten arbeiten.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Anja Mumm
Antwort von Anja Mumm .
Inhaberin KompetenzZentrum Coaching München KompetenzZentrum Coaching München

Systemisches Coaching ist für alle Personen geeignet, die sich weiter entwickeln wollen, Veränderungen initiieren oder begegnen wollen oder müssen. Das können einzelne Personen sein oder Teams, privat oder beruflich initiiert.

 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Anja Mumm

Cover zu Auszeit vom Job
Cover zu Loslassen-Raus aus der Perfektionismusfalle
Cover zu Menschlichkeit und unternehmerischer Erfolg sind keine Gegensätze!


Weitere Fragen zum Thema Systemisches Coaching