Wie funktioniert das Selbstmarketing bei Journalisten?

4 Expertenantworten: Foto von Alois Gmeiner Foto von Thomas Lünendonk Foto von Dr. Gudrun Fey
...

Antworten:

Foto von Kirsten Susanne Andrä
Antwort von Kirsten Susanne Andrä
Inhaberin / Geschäftsführerin Andrä Coaching Freiburg

1. Expertenstatus auf einem Gebiet erarbeiten

2. Veröffentlichen

3. Netzwerken ( gute Gelegenheiten bieten u.a. Stammtische, der jährliche Presseball und Pressekonferenzen)

4. An Wettbewerben teilnehmen, bei denen Journalistenpreise zu gewinnen sind

5. Themen finden, die den "Nerv" treffen und die Chance bieten, zu (TV-) Diskussionsrunden eingeladen zu werden

 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Alois Gmeiner
Antwort von Alois Gmeiner
DER WERBETHERAPEUT DER WERBETHERAPEUT Wien

Eigentlich wie bei jedem anderen Experten.

1.) Viel veröffentlichen und mit seinem Namen nicht hinter dem Berg halten ;-)

2.) Buchveröffentlichung unter dem eigenen Namen (gerade Journalisten sollten Themen und Texte zur genügen haben)

3.) Kontroverse Texte anstelle von braven 08/15 Berichten

 

Sich anbieten als Fachexperte für spez. Themen und spez. Branchen.

wie ein langer Buchtext auch "ohne" lange Schreibzeit funktioniert zeigt: https://www.pressetext.com/news/20171016007

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Alois Gmeiner

Cover zu Keine Angst vor verrückten Ideen in der Gastronomie
Cover zu O.O.PR: OnBlock-Online-PR versus Online PR
Cover zu Reich trotz faul
Foto von Thomas Lünendonk
Antwort von Thomas Lünendonk
Inhaber Lünendonk GmbH Unteregg

Die Frage ist nicht ganz eindeutig gestellt: Meint "bei" für einen Journalisten und sein Eigenmarketing selbst oder für das Selbstmarketing beliebiger Menschen bei Journalisten? Bei Klärung gerne mehr Info.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Dr. Gudrun Fey
Antwort von Dr. Gudrun Fey
Rednerin, Redecoach, Trainerin für Rhetorik, Redecoach, Geschäftsführerin Stuttgart

Alle, die selbständig sind, müssen sich mehr oder weniger um Kunden und Aufträge bemühen. Deshalb gibt es drei Voraussetzungen, die Sie brauchen, um in Ihrem journalistischen Beruf erfolgreich zu sein:
1. Kontakt, 2. Kontakte und 3. Kontakte. Deshalb dürfen Sie sich nicht „im stillen Kämmerlein“ verkriechen, sondern müssen sich überall dort zeigen, wo Sie entsprechenden Kontaktpersonen begegnen, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen..
Sie werden jedoch über diesen Weg nur dann Aufträge bekommen, wenn Sie fachlich versiert sind und außerdem ein Gespür dafür haben, was Menschen an den jeweiligen Themen interessiert.
Entscheidend ist, dass Sie sich als Experte oder Expertin für ein bestimmtes Themengebiet einen Namen machen. Es sollte ein Thema sein, wofür Sie „brennen“. Dann werden Sie auch die Ausdauer haben, dass es ein paar Jahre dauern kann, bis Sie sich dafür einen gewissen Bekanntheitsgrad erworben haben.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Dr. Gudrun Fey

Cover zu Sicher und überzeugend präsentieren
Cover zu Überzeugen? So geht's!
Cover zu Nie mehr Lampenfieber!


Weitere Fragen zum Thema Selbstmarketing