Welchen Einfluss haben Kundenbewertungen auf die Kaufentscheidung?

4 Expertenantworten: Foto von Maria Lang Foto von Dirk Buchhalla Foto von Helmut König Foto von Daniela Lechler

Antworten:

Foto von Maria Lang
Antwort von Maria Lang
Geschäftsführerin knallrot. GmbH Frankfurt (Main)

Kundenbewertungen sind sehr hoch einzuschätzen. Sie haben sehr großen Einfluss auf eine Kaufentscheidung eines neuen Kunden. Erfahrungen aus Hotelbuchungsportalen zeigen, dass die Kundenbewertungen wie persönliche Empfehlungen verstanden werden.

Jedes Unternehmen, welches dieses Instrument einsetzen möchte, sollte sich an diesem Punkt insbesondere eine Strategie überlegen, die nicht nur die positiven Fälle abdeckt, sondern gerade sich darum kümmert, wenn es unzufriedene Kundenbewertungen gibt.

Im Endkunden-Retail-Bereich, aber auch im B2B, ist der Wirkungsgrad von Kundenbewertungen nicht zu unterschätzen. Strategisch in eine Klaviatur von SEO, Social Media und anderen Instrumenten eingebettet, gehört die Kundenbewertung dazu.

Seit vielen Jahren ist bereits klar, dass durch das digitale Zeitalter die Unternehmensmarke frei ist. Jeder Mitarbeiter ist ein Botschafter des Unternehmens, das Produkt und der Kunde befinden sich einem vernetzten Feld. Heute zählt Dialog, und wer diesen mit den Beteiligten beginnt, sollte nicht vergessen ihn auch zu beantworten.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Dirk Buchhalla
Antwort von Dirk Buchhalla
CDO gulden röttger | rechtsanwälte Mainz

Kundenbewertungen haben einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung.
Bewertungen sind das digitale Aushängeschild für Unternehmen.
Bewertungen im Internet beeinflussen Kaufentscheidungen nachweislich. Laut einer aktuellen GfK-Studie erkundigen sich 66,4 % der Befragten vor einer Kaufentscheidung nach Onlinebewertungen. 31,9 % der Befragten gaben an, sich sogar deutlich von den Bewertungen im Internet beeinflussen zu lassen. Auch 52,2 % der 20-39-jährigen werfen häufig einen Blick in die Bewertungsportale. 
Mittlerweile werden die Online-Bewertungen und Rezensionen mindestens genauso wichtig erachtet, wie Empfehlungen von Freunden oder wie unabhängige Vergleichstests.

Schlechte Bewertungen führen nachweislich zu direkten Umsatzeinbußen und Imageschäden. Bewertungen wirken sich direkt auf den Umsatz und das Image aus, da sie von den Internetnutzern wahrgenommen werden.

Die potentiellen Kunden und Käufer werden bei der Suche nach dem Unternehmen regelrecht auf die Bewertungen gestoßen, auch wenn sie gar nicht auf der Suche nach den Bewertungen waren, sondern bspw. nur auf der Suche nach der Telefonnummer oder Ähnlichem. Durch die prominente Anzeige in den Suchergebnissen bei Google, haben die Bewertungen dann eine direkte Auswirkung sowohl für Kunden und Käufer als auch für die Unternehmen selbst.

Bewertungen im Internet - Wer heute einen guten Arzt oder ein gutes Restaurant finden will, nutzt Bewertungsportale oder die Google oder Facebook-Bewertungen und informiert sich dort. Ausgesucht werden dann aber in der Regel nur die Anbieter, die auch gut bewertet wurden.
Bewertung im Internet - Google Bewertungen löschen und entfernen lassen

Schlechte Bewertungen wirken sich negativ auf die Wahrnehmung der potentiellen Kunden aus. Es spielt dann keine Rolle mehr, wie hoch die objektive Qualität ist. Allein der Eindruck zählt, den die Bewertungen erzeugen. Dies führt oft zu einem verzerrten Bild der Wirklichkeit. Die Kunden bleiben aus.

Aber was soll man jetzt machen, wenn man schlechte Bewertungen hat, sollte man sich eventuell Bewertungen kaufen?
Hier gilt ein eindeutiges NEIN, denn Konkurrenten und Mitbewerber, die erfahren, dass ihre Mitstreiter auf diese Weise Bewertungen kaufen und verbreiten, können diese dann kostenpflichtig abmahnen. 
Mehr zum Thema: Bewertungen - ist der Kauf von Bewertungen legal?

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Helmut König
Antwort von Helmut König
Inhaber KÖNIGSKONZEPT Münzenberg

Geben Sie sich die Antwort selber:

Wenn Sie bei Ebay oder Amazon oder einem Hotelportal nach etwas suchen, nutzen Sie dann die Bewertungen?

Warum sind diese Portale so stark daran interessiert, dass Käufe oder Buchungen bewertet werden?

Die Frage könnte besser lauten: Wie kann ich seriöse von unseriösen Bewertungen unterscheiden.

Übrigens: Auf einen Vortrag vor kurzem habe ich aufgeschnappt, das eine gute Googlebewertung nicht über 4,7 liegen sollte, weil man höheren Bewertungen nicht traut.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Helmut König

Cover zu Parteispenden
Cover zu HOtelbuchungen, E-Mail Marketing und die Behörde
Cover zu Schreckliches Angebot
Foto von Daniela Lechler
Antwort von Daniela Lechler
Inhaberin Daniela Lechler Marketingberatung & Coaching Winden

Kundenbewertungen werden immer wichtiger - woher soll man denn sonst wissen ob eine Ware - insbesondere wenn sie im Netz gekauft wird gut ist? Man kann sie ja vorher nicht live testen/anfassen oder ausprobieren.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Reputationsmanagement