Woran erkennt man einen wirklich aggressiven Verkäufer?

9 Expertenantworten: Foto von Rolf H. Ruhleder Foto von Hans Habegger Foto von Clemens Adam Foto von Dr. Dietrich Legat Foto von Rüdiger Hildebrandt Foto von Frank Täffner Foto von Stefan Geukes
...

Antworten:

Foto von Rolf H. Ruhleder
Antwort von Rolf H. Ruhleder
Geschäftsführer Management Institut Ruhleder Bad Harzburg
  1. Er benutzt „Minus-Äußerungen“.
  2. Er wirkt belehrend/arrogant dank Körpersprache, z. B. verschränkte Arme, abwertende oder überzogene Gesten.
  3. Er ist kein aktiver Zuhörer.
  4. Er ist hektisch und schon ein Gespräch weiter…

Aus meinem Aufsatz „Dadurch verlieren Sie Ihren Kunden - 16 entscheidende Faktoren“

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Rolf H. Ruhleder

Cover zu Karriere beginnt im Kleiderschrank
Cover zu Meine 202 besten Tipps für Verkäufer
Cover zu Ruhleders Sprüche und Zitate
Foto von Hans Habegger
Antwort von Hans Habegger
Inhaber/GF mc² mittelstand consult Krombach, Unterfranken
  1. Daran, dass er kaum etwas fragt, sondern gleich zu seinen Produkterklärungen übergeht.
  2. Daran, dass Ihnen nicht zuhört.
  3. Daran, dass er suggestive Fragen stellt, die häufig nur mit "Ja" oder "nein" zu beantworten sind.
  4. Daran, dass er Sie persönlich kritisiert.

u.v.a.m.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Clemens Adam
Antwort von Clemens Adam
Geschäftsführer ADAM Vertriebsberatung Freigericht

Um eine solche Frage zu beantworten, benötige ich weitergehende Informationen:

  1. Was ist für Sie aggresiv?
  2. Wie empfinden Sie aggression?
  3. Meinen Sie mit aggresiv  - Mit Druck verkaufend?
  4. Oder passt ein solcher Verkäufer nicht in Ihre Welt?
  5. Meinen Sie abschlussstarke, oder scheiternde?

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Dr. Dietrich Legat
Antwort von Dr. Dietrich Legat
Managing Partner Delta Institute - Dieter Legat E.U. Plan les Ouates

Dieser Frage liegt wohl die Annahmen zugrunde "aggressive=erfolgreich" - also lautet sie eigentlich: woran erkennt man einen wirklich erfolgreichen Verkäufer?

Für mich ist ein wirklich erfolgreicher Verkäufer einer, der seine Auftragsziele verlässlich und kontinuierlich erreicht.

Dafür gibt einige notwendige Bedinungen - die je nach Aufgabe und Situation sehr unterschiedlich sind.

PS: Einkäufer hassen aggressive Verkäufer

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

2 passende Publikationen von Dr. Dietrich Legat

Cover zu Surf the waves of opportunity
Cover zu Hemmungslos verkaufen
Foto von Rüdiger Hildebrandt
Antwort von Rüdiger Hildebrandt
Experte für Unternehmenssteuerungssysteme Rüdiger Hildebrandt München

Er kann schweigen!

Schweigen ist der höchste Grad der Aggression!

Natürlich erklärt er seinem Kunden explizit das Produkt, die Dienstleistung, das Projekt, etc. und zu allen Fragen drumherum steht er umfassend Rede und Antwort. Aber er weiß ganz genau, wann er still zu sein hat. Er

  • kann zuhören,
  • kann beobachten,
  • beherrscht die Körpersprache und
  • die Low-Preassure-Selling-Methode aus dem FF.

Er ist einfühlsam seinen Kunden gegenüber und weiß genau was sie brauchen und was sie wollen. Er baut sein Angebot darauf auf, ist abschlusssicher und sein Geschäft ist weitestgehend stornofrei.

Und er entspricht so gar nicht den ganzen Klischees, die es über die sogenannten „aggressiven“ Verkäufer (Negativ-Besetzung) so gibt. I.d.R. sind die sogar eher schwache Verkäufer. In der Fachsprache wird dieser Verkäufertyp wesentlich treffender als Drücker bezeichnet.

Aggressiv bedeutet u.a. angriffslustig. Ein guter Verkäufer muss angriffslustig sein. Er muss seine Ziele kennen und die Wege dorthin. Und er muss sie konsequent verfolgen. Die Unterschrift des Kunden ist nicht das eigentliche Ziel. Das eigentliche Ziel ist immer der auf Jahre zufriedene Kunde (Käufer).

Wenn Sie über soeinen wirklich aggressiven Verkäufer mehr wissen wollen klicken Sie einfach den Link/Namen.

 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Rüdiger Hildebrandt

Cover zu Die Benutzeroberflächen der Deckungsbeitragsrechnung
Cover zu Beliebte Fragen an  einen 10minutes-Experten
Cover zu Arbeitsweise  als Experte  für Unternehmenssteuerungssysteme  und den ganzheitlichen  Einsatz der Deckungsbeitragsrechnung
Foto von Frank Täffner
Antwort von Frank Täffner
Geschäftsführer HGFT Handelsvertretung Frank Täffner UG (haftungsbeschränkt) Weilrod

Leider überschreiten aggressive Verkäufer oftmals eine Penetranzschwelle und sind manchmal gar schlechte Verlierer. Muss doch gar nicht sein. Bevor der Kunde eine Ohrentzündung bekommt, kann der gute Verkäufer sich zurücknehmen. Vielleicht vermisst ihn der Kunde.

Umso größer ist die Freude, wenn beide wieder zusammenkommen ;-). Und wenn der Kunde sich anders entschieden hat, gratuliere ich ihm zu seiner Entscheidung, die unter seinen Maßgaben sicher die richtige war. Man kann nicht immer gewinnen. 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Stefan Geukes
Antwort von Stefan Geukes
Performance Scout ACCANTAS Business Consultants Bocholt

Aggressivität ist eine Wahrnehmung, die unterschiedlich bei Menschen ausgeprägt ist. Es kommt auf die Hemmschwelle an. Dem einen wird`s schon zu viel, wenn konkret nach der Kaufentscheidung gefragt wird und findet das als aggressiv und beim anderen ist die Hemmschwelle gering und er nutzt "Kaffeefahrten" als Ausflug - selbst wenn ihm angedroht wird, nicht mehr mit zurückgenommen zu werden.

Was bedeutet also aggressiv?

Jeder Kunde, kann zu jeder Zeit das Verkaufsgespräch abrechen und sollte diese Macht auch nutzen.

Jedem Verkäufer empfehle ich, Kunden richtig einzuschätzen und deren persönliche Werte zu achten und nicht zu strapazieren. Stammkunden sind das Ziel - außer vielleicht bei "Kaffefahrten" und ähnlichen Verkaufspraktiken.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Hans-Dieter Stangl
Antwort von Hans-Dieter Stangl
Geschäftsführer go-to-market.de München

1. er arbeitet wie eine Katze lebt. Wenn die Maus vorbei kommt, schlägt er treffsicher zu. Oder

2. wie ein Jagdhund. Immer unterwegs zum Aufstöbern des Wildes und treffsicheres stellen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

2 passende Publikationen von Hans-Dieter Stangl

Cover zu demand generation, ein nettes Gespräch ist noch kein Projekt
Cover zu getting to NO, lead qualification and conversion rate
Foto von Michael F. Schmidt
Antwort von Michael F. Schmidt
Geschäftsführer, Cheftrainer EMS GmbH Bonn

Aggressive Verkäufer erkennt man daran, dass sie nicht mit guten Argumenten überzeugen. Sie gehen nicht auf den Kunden ein, sondern setzen ihn unter Druck. Fragen werden nicht, oder nur unzureichend beantwortet. Oft wird die Verknappungstechnik aggressiv eingesetzt. Die Verknappungstechnik ist nicht grundsätzlich schlecht, oft sogar gut geeignet. Aggressive Verkäufer versuchen zu manipulieren, z.B. mit Suggestivfragen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Michael F. Schmidt

Cover zu Erfolgreich verhandeln - sich gut vorbereiten - gekonnt abschließen
Cover zu Sales Negotiation
Cover zu Verhandlungstechniken


Weitere Fragen zum Thema Sales Management