Wie finde ich eine bezahlbare und verlässliche Werbeagentur/Grafiker/Marketingberater?

4 Expertenantworten: Foto von Karl H. Jaquemot Foto von Dr. Sabine Hahn Foto von Martina Wirth Foto von Kjell Peter

Antworten:

Foto von Karl H. Jaquemot
Antwort von Karl H. Jaquemot
Inhaber Betriebsberatung Jaquemot Aachen

Die Frage streut mir schon zu sehr, denn wer selber Texter ist oder Journalist, der braucht einen Grafiker, wer selber Designer ist, braucht einen Texter, wer wenig Ahnung von Vermarktung hat, braucht eine Werbeagentur und wer sich auch strategisch mit seinem Angebot richtig aufstellen will, braucht einen Marketing-/Unternehmensberater.

Die "Anleitung" zum Finden ist also: Google weiß die Antwort auf die Frage ;-) d.h. Definieren Sie Ihren Bedarf so konkret und spezifisch wie möglich, dann werden Sie die Frage schon so stellen und nach Ihrer Bedarfsdeckung fragen, dass sie zu den entsprechenden Anbietern hinführt.

Um das mal konkreter aus meinen Erfahrungen als Gründungsberater zu machen: Die erste Suche sollte immer regional laufen, um in einem kostenlosen (!) Erstgespräch den eigenen Bedarf (siehe oben!, das will halt vorbereitet sein) zu präsentieren und einen Eindruck davon zu bekommen, was das Gegenüber dafür zu welchem Preis zu leisten bereit und in der Lage ist. Da kann man ruhig mal drei oder vier Anbieter anfragen und sehen, welche Angebote die machen und welche Branchen oder Produktlinien die besonders gut können. Die sollten halt entsprechende Referenzen vorweisen können, nach denen man dann gezielt fragen sollte.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Karl H. Jaquemot

Cover zu Fördergelder (E-Book)
Cover zu Fördergelder
Cover zu Existenzgründung
Foto von Dr. Sabine Hahn
Antwort von Dr. Sabine Hahn
Geschäftsführer Digital Leadership Beratung Dr. Sabine Hahn Köln
  1. Budget festlegen
  2. Google Recherche
  3. Erstkontakte (Telefon oder persönlich)
  4. Buachgefühl & fachliche Expertise entscheiden lassen.

PS: sie werden kaum alles in einem finden - ein Marketingberater ist etwas anderes als ein Grafiker als eine Werbeagentur. Mit den Themen Marketing und Positionierung könnte ich z.B. helfen, aber nicht mit der Grafik.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Martina Wirth
Antwort von Martina Wirth
Wirtschaftstrainerin und -coach, GF coach4success Augsburg

Ich würde an den Unis nachfragen - Marketingprojekte, Abschlussarbeiten, Praktikas - die Studenten haben ein reales Projekt - Gründer oder Unternehmer mit weniger Budget hippe Ideen zu eher günstigen Preisen bzw. Aufwandsentschädigungen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Kjell Peter
Antwort von Kjell Peter
Inhaber Kjelldesign Friedrichsruh

1.) Werbeagentur

Eine Werbeagentur macht Werbung und das Budget richtet sich nach den zu erstellenden Werbemitteln von der Idee über die Gestaltung bis zum Produktion.

2.) Grafiker

Ein Grafiker erstellt Designs für Werbemittel, Geschäftspapiere, Verpakungen, Websites
Preise für die Arbeiten richten sich nach dem Aufwand für die Erstellung und dem Faktor für Nutzungsrechte.

3.) Marketingberater

Sollte 1.) und 2.) verstehen und ist entweder frei buchbar oder bei 1.) angestellt oder kann den Bereich des Marketings mit abdecken, weil er ein erfahrener Grafiker ist.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Gründungsmanagement