Welche Voraussetzungen braucht ein guter Texter von Webseiten?

2 Expertenantworten: Foto von Jörg Peter Foto von Stephan H. Gursky

Antworten:

Foto von Jörg Peter
Antwort von Jörg Peter .
Autor, Texter, Redakteur, Lektor, Korrektor, Inhaber Hamburg
  • hat Ahnung von der jeweiligen Materie, solides Fachwissen
  • ist wortgewandt und schreiberfahren
  • beherrscht bestes Deutsch, beste Rechtschreibung
  • kann gut erzählen, spannend und unterhaltsam
  • kann gut, schnell und sicher recherchieren
  • ist strukturiert und dramaturgisch versiert
  • hohes Ausdrucksvermögen, kann mit möglichst wenig Worten Wesentliches sagen
  • gute redaktionelle Erfahrung als Texter und Fachautor
  • sehr gutes Zahlenverständnis, gutes betriebswirtschaftliches Wissen
  • fundiertes Marketing-/Vertriebs-Know-how in Theorie und Praxis
  • Kundenorientierung, Zielgruppenorientierung

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Jörg Peter

Cover zu Warum ein externer Texter?
Foto von Stephan H. Gursky
Antwort von Stephan H. Gursky .
Inhaber TextIT - EDITor & MORE Wörth

Immer wenn es um die redaktionelle Bearbeitung von Webseiten geht, ist es wichtig, sich neben den Inhalten des Unternehmens mit dessen Tätigkeitsschwerpunkten zu befassen.

  • In welcher Branche bewegt sich der Kunde?
  • Wie spricht er Kunden an?
  • Wer sind Mitbewerber?
  • Wer ist die Zielgruppe?

Es empfiehlt sich, gemeinsam mit dem Kunden eine Auswertung über relevante Suchen in den führenden Suchmaschinen zu erstellen. Nach was suchen potenzielle Interessenten, wenn es in den Tätigkeitsbereich des Kunden geht?

 

Erst dann lassen sich passende Keywords für die neuen Texte so bestimmen, dass sie am Ende einen positiven Einfluss auf Suchergebnisse haben.

Daneben ist es wichtig, prägnante und verständliche Texte zu schreiben. Sie sollten nicht banal sein und nicht aus einer Aneinanderreihung von Keywords bestehen.

Es sollte sich von selbst verstehen, dass Rechtschreibung und Grammatik geprüft sind, denn es ist ein Zeichen von Wertschätzung gegenüber dem Leser, redaktionelle Qualität zu liefern.

Kurze Sätze und Absätze halten den Leser länger bei der Stange.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Texter