Was sind wichtige Entscheidungskriterien eines Investors bei der Aufnahme eines Start-Ups ins Portfolio?

2 Expertenantworten: Foto von Karl H. Jaquemot Foto von Michael D. G. Wandt

Antworten:

Foto von Karl H. Jaquemot
Antwort von Karl H. Jaquemot
Inhaber Betriebsberatung Jaquemot Aachen

GANZ wichtig: Sind die persönlichen, fachlichen und kaufmännischen Skills im Gründerteam vorhanden, um am Markt zu bestehen und allen unternehmerischen Herausforderungen gewachsen zu sein.

Dann: Bietet der Markt tatsächlich ein ausreichendes Wachstumspotenzial? Lässt sich daraus eine gute Eintrittswahrscheinlichkeit der Prognosewerte ableiten (damit das Investment auch rentabel werden kann? Erst wenn hier nicht nach dem Mond geschossen wird, sondern möglichst realisierbare Pläne mit vorsichtigen Annahmen vorliegen, kann diese Frage positiv beurteilt werden.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Karl H. Jaquemot

Cover zu Fördergelder (E-Book)
Cover zu Fördergelder
Cover zu Existenzgründung
Foto von Michael D. G. Wandt
Antwort von Michael D. G. Wandt
Direktor Fördermittelberatung (unter der Marke WABECO Subventionslotse) WABECO Fördermittelberatung BDU Reiskirchen

Das Wichtigste bei einer Investorenentscheidung ist das Gründerteam. Ausbildung, Lebenslauf, Fähigkeit, Erfahrung.

Dann folgenden die Fragen nach einem Wachstumsmarkt und nach dem proof of concept.

Es muss in dem anvisierten Markt Wachstum geben und es muss vom Unternehmen nachvollziehbar dargestellt werden, welcher Marktanteil angestrebt wird.

Der proof of concept ist die Vorstellung eines Funktionsmodells des Unternehmens. "Es muss tun."

Wenn nun noch ein Produkt entwickelt werden muss, ist das schon eine Phase, in der von Investoren finanziert wird.

Alles andere ist individuell und hängt vom Investitionsgebahren des einzelnen Investoren ab.

 

Mit wegweisenden Fördergrüßen

Michael Wandt

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Michael D. G. Wandt

Cover zu Förderung sonstiger Investitionen
Cover zu Förderung einer Umfinanzierung
Cover zu Förderung von Beratungskosten