Wie ist die Vorgehensweise bei einem Debriefing?

2 Expertenantworten: Foto von Dieter Monka Foto von Dr. Gregor Wittke

Antworten:

Foto von Dieter Monka
Antwort von Dieter Monka
Head of HR Diehl Stiftung & Co. KG, Überlingen

Wir unterscheiden im Unternehmen zwei Situationen:

  • eine Standardposition, für die eine Wissenübergabe inhaltlich und zeitlich gründlich vorbereitet werden muss, um eine effiziente Übernahme der Position durch den Nachfolger/die Nachfolgering zu gewährleisten. Die Verantwortung hierfür liegt im Fachbereich, HR unterstützt auf Nachfrage.
  • eine strategische Schlüsselposition, für die wir einen ausführlichen Prozess Expert Debriefing eingerichtet haben und bei dem HR die Prozessverantwortung hat. Sammlung/Mind Map des Know How, Clusterung, Erstellung einers detaillierten Lernplans (Zeit, Ort, Inhalt, Ressource etc.) und Wissenstrans mit Videoaufzeichnung (zum späteren Abruf) sind Elemente, die den Prozess zuzm Erfolg führen.

Passende Publikationen von Dieter Monka

Cover zu Expert Debriefing - Wissen wirksam weitergeben
Cover zu EXPERTise-Connecting Generations
Cover zu Innovatives Personalmanagement
3
Foto von Dr. Gregor Wittke
Antwort von Dr. Gregor Wittke
Partner, Diplom-Psychologe Tendo Institut Berlin (TIB), Berlin

Es gibt unterschiedliche Formen des Debriefings. Meist meint man eine Intervention im Rahmen eines größeren Prozesses psychologischer Nachsorge nach kritischen Ereignissen:

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Critical_incident_stress_management

Debrieing ist eine Intervention, die mit Hilfe von Peers und professionellen Moderatoren durchgeführt wird.

http://www.ekir.de/notfallseelsorge/cism-grundinformationen-154.php

Eine Anleitung in Englisch gibt es u.a. hier:

http://www.bing.com/fd/ls/GLinkPing.aspx?IG=7F50E7E111F44426BB6F5DE1EA351E16&&ID=SERP,5127.1&SUIH=NfisdUXrUWrVoSb6Bursvw&redir=aHR0cDovL2lmcy5zYy5lZHUvZG9jdW1lbnRzL0NyaXRpY2FsJTIwSW5jaWRlbnQlMjBTdHJlc3MlMjBEZWJyaWVmaW5nLmRvYw

Passende Publikationen von Dr. Gregor Wittke

Cover zu Stress-Report 2012: Tipps für Freiberufler!
Cover zu Stress and burnout: development of preventive measures and their integration into the Federal Foreign Office's occupational health management
Cover zu Leichter in der Gruppe: Einjahres-Katamnese eines betriebsmedizinischen Angebots für Übergewichtige
3


Weitere Fragen zum Thema Personal