Wie findet man als Laie die beste Geldanlage?

3 Expertenantworten: Foto von Yan C. Steinschen
...

Antworten:

Foto von Georg Redekop
Antwort von Georg Redekop
Geschäftsführender Partner Redekop & Partner KG Salzhemmendorf

Ich rate jedem potenziellen Anleger zuerst in sich selbst zu investieren (notwendiges Wissen aneignen) bevor man am Kapitalmarkt aktiv wird.
Machen Sie sich klar, welche Ziele Sie mit Ihren Geldanlagen verfolgen wollen (kurzfristige oder langfristige). Anschließend wählen Sie die jeweilige Anlagemöglichkeit.

Wenn Sie z.B. gerade erst Ihre Ausbildung oder Ihr Studium absolviert haben, einen Festvertrag besitzen, im Alter einen gewissen Grad an finanzieller Freiheit genießen wollen und einen Anlagehorizont von 30, 35 oder gar 40 Jahren besitzen, dann sollten Sie in erstklassige Aktien und Anleihen investieren.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Georg Redekop

Cover zu [Wissen] Finanzielle Muster
Cover zu [Geld] Den Wassereimer gegen die Wasserpipeline tauschen
Cover zu [Geld] Das Cashflow Kontensystem
Foto von Yan C. Steinschen
Antwort von Yan C. Steinschen
Inhaber Yan C. Steinschen Finanzsachverständiger Bielefeld

Indem man einen Profi fragt! 

Die "beste" Geldanlage gibt es nämlich nicht. Strenggenommen gibt es nicht einmal Geldanlagen, sondern nur Kapitalanlagen und Geld-Parkplätze.

Da keine einzelne Anlage alle Anforderungen ideal erfüllt, gilt es, ein Portfolio aus mehreren Bestandteilen zusammenzustellen. 

Unabhängiger Rat zahlt sich aus.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Yan C. Steinschen

Cover zu Absicherung eines zentralen Lebensrisikos
Foto von Michael Hantsch
Antwort von Michael Hantsch
CEO P E C U N I A -S O L U T I O N S Wien

Die beste Geldanlage für Sie erarbeiten Sie am besten mit einem erfahrenen und ungebundenen Vermögensberater. Abhängig von Ihrer Risikobereitschaft und Ihren Wünschen und Zielen kann dieser ein breit gestreutes Portfolio planen, in dem Sie Sachwerte und Geldwerte sowie ev. Kryptowährungen, Beteiligungen und Immobilienanteile mischen können.

Zusammenfassend stehe ich gerne für ein unverbindliches Erstgespräch zur Verfügung, um dann die für Sie passende Aufteilung und Strategie zu planen und umzusetzen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Geldanlage