Wie finde ich einen guten Berater für Kapitalanlagen?

5 Expertenantworten: Foto von Georg Redekop Foto von Andreas Tietz Foto von Prof. Dr. Hermann Locarek-Junge Foto von Dr. Raimund Schriek Foto von Yan C. Steinschen

Antworten:

Foto von Georg Redekop
Antwort von Georg Redekop .
Geschäftsführender Partner Redekop & Partner KG Salzhemmendorf

Bei Ihren Beratern können Sie sich zwischen unabhängigen und abhängigen Beratern entscheiden.

Abhängige Berater sind in der Regel Bankangestellte. Diese müssen oftmals ihren Kunden die Produkte anbieten, die ihnen von oben vorgegeben werden. Unabhängige Berater werden in der Regel für Ihre Leistung bezahlt und können es sich daher nicht leisten, ihren Kunden nicht zuzuhören, da Sie eine langfristige Kooperation mit dem Kunden anstreben. Generell kommen jedoch beide Beratertypen für eine gute Beratung in Frage.

Sie als Kunde müssen Ihrem Berater jedoch klar und deutlich sagen was Sie wollen. Und wenn Sie etwas nicht verstehen, dann scheuen Sie sich nicht noch einmal nach zu fragen. Sollten Sie dann immer noch ein schlechtes Gefühl bei der Sache haben, dann lassen Sie es lieber sein. Um herauszufinden wie Ihr Berater funktioniert, können Sie folgende Fragen stellen: „Wie sieht Ihre Investmentphilosophie aus?“, „Wie werden Sie für die von Ihnen empfohlenen Kapitalanlagen entlohnt?“, „Wie wählen Sie die richtige Kapitalanlage für mich aus?“, etc.

Sollten Ihnen die Antworten nicht zusagen, dann suchen Sie sich einen anderen Berater.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Georg Redekop

Cover zu Werde ein Millionär
Cover zu DIE ANGST VOR DER IMMOBILIENVERMIETUNG - DM
Cover zu DAS MINDSET DER VERMÖGENSMILLIONÄRE
Foto von Andreas Tietz
Antwort von Andreas Tietz .
Angestellter Freiberg

Ein gutes Empfehlungsmanagement im Freundes -und Bekanntenkreis ( gerade bei langfristigen Beratungsbeziehungen und somit einhergehend mit hoher Loyalität und Nachweissicherheit ) scheint mir eine gute Idee zu sein.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Prof. Dr. Hermann Locarek-Junge
Antwort von Prof. Dr. Hermann Locarek-Junge .
Lehrstuhlinhaber Dresden

„Uns ist schon lange bewusst, dass der einzige Wert von Aktienexperten darin besteht, dem Berufstand des Handlesers ein besseres Bild zu verleihen. Auch heute noch glauben Charlie und ich, dass kurzfristige Prognosen über den Markt komplett weggeschlossen werden sollten, weit weg von Kindern und von Erwachsenen, die den Markt wie Kinder spielen.“ (Warren Buffett)

 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Prof. Dr. Hermann Locarek-Junge

Cover zu Fundamentale Indizes
Foto von Dr. Raimund Schriek
Antwort von Dr. Raimund Schriek .
SysFinance Wittdün

Kapitalanlage hat viel mit Selbstverantwortung zu tun. Berater (unabhängige oder bei einer Bank) können Hilfestellung geben. Sie können aber auch nicht vorhersehen, wie sich eine Kapitalanlage entwickelt. Kapitalanlagen sind immer mit Risiko behaftet, selbst, wenn sie sicher erscheinen oder über Jahre Rendite abgeworfen haben. Ich halte es für sinnvoll, sich zunächst selbst schlau zu machen, weil daraus selbstverantwortliches, aktives Verhalten resultiert. Im Bereich von Kapitalanlagen ist es schwierig gute Berater zu finden, weil Geldanlage immer ein "Spiel" unter Risko und Unsicherheit ist. 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Yan C. Steinschen
Antwort von Yan C. Steinschen .
Inhaber Yan C. Steinschen Finanzsachverständiger Bielefeld

Indem ich mir erstens darüber klar werde, was ich will, weiß, erwarte und bezahlen möchte, und dann nach einem Honorarberater suche, der in einem namhaften Verband organisiert ist und nachweislich ein paar Jahre Erfahrung hat...

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Yan C. Steinschen

Cover zu Absicherung eines zentralen Lebensrisikos


Weitere Fragen zum Thema Geldanlage