Was versteht man unter der ABC-Analyse im Zeitmanagement?

3 Expertenantworten: Foto von Doris Deichselberger Foto von Anita Bischof
...

Antworten:

Foto von Doris Deichselberger
Antwort von Doris Deichselberger
Geschäftsführer DEICHSELBERGER Consulting Stuttgart

Was ist die ABC-Analyse?

Bei der ABC-Analyse handelt es sich um eine besondere Form des Zeitmanagements. Anhand dieser Methodik sollen alle anfallenden Aufgaben in Bezug auf ihre Prioritäten gewichtet werden.

Neben der Wichtigkeit handelt es sich um die Dringlichkeit. Zum einen kann man anhand der ABC-Analyse die einzelnen Aufgaben planen und koordinieren, zum anderen kann man auch die bisherige Zeitverwaltung prüfen und verbessern.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Doris Deichselberger

Cover zu Orientierungs Coaching
Cover zu Beitrag in: Business-Coaching: Tool-Set
Cover zu Time Coaching - Neue Wege im Zeitmanagement
Foto von Anita Bischof
Antwort von Anita Bischof
Geschäftsführer, Inhaber BISCHOFmanagement Rheinfelden

Die ABC-Analyse wird zur Prioritätenfindung verwendet. Die ABC-Analyse sagt folgendes:

Mit 15% Ihres Einsatzes an Zeit erreichen Sie etwa 65% Ihrer Ergebnisse - Dies sind Ihre A-Aufgaben.

Mit weiteren 20% Ihres Einsatzes an Zeit erreichen Sie etwa 20% Ihrer Ergebnisse - Dies sind Ihre B-Aufgaben.

Wenn Sie C-Prioritäten erledigen, erhalten Sie nur einen Bruchtteil an Ergebnissen. Allerdings nehmen diese 65% Ihrer Zeit in Anspruch und liefern gerade noch 15% Ihrer Ergebnisse. Das Wichtigste daraus ist, dass Sie sich von Ihren C-Aufgaben nicht die wertvolle Zeit für die A- und B-Aufgaben nehmen lassen.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

2 passende Publikationen von Anita Bischof

Cover zu Selbstmanagement
Cover zu Selbstmanagement
Foto von Gregor Heise
Antwort von Gregor Heise
Wien

Ich verstehe darunter die Einteilung von Aufgaben in Prioritäten.

A=wichtig und dirnglich

B=wichtig aber wenig dringlich

C= dringlich aber nicht wichtig

Entscheidend ist, dass man viele B-Aufgaben umsetzt, denn in den B-Aufgaben finden sich viele Aufgaben, die man für einen selbst einen hohen Wert besitzen.

Eine reine Konzentratin auf A oder C Aufgaben führt häufig zu Stress!

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Zeitmanagement