Zukunftsfähige und erfolgreiche Unternehmen ersetzen heute reine Kalkulation durch effektives Produktcontrolling. Was waren bzw. sind die zentralen Schwierigkeiten bei der bereichsübergreifenden Einführung?

2 Expertenantworten: Foto von Dr. Heinz-Peter Kieser Foto von Wolfgang Schlaak

Antworten:

Foto von Dr. Heinz-Peter Kieser
Antwort von Dr. Heinz-Peter Kieser
Inhaber Vergütungsberatung - Managementberatung Dr. Finkenrath Dr. Kieser und Partner Walldürn-Hornbach

Produktcontrolling und Kalkulation stehen nach wie vor nebeneinander, jedes Instrument hat seine Bedeutung und Berechtigung. Produktcontrolling kann Kalkulation nicht ersetzen, sehr wohl ergänzen.

info@finkenrath-kieser.de

www.ub-kieser.de

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Dr. Heinz-Peter Kieser

Cover zu Variable Vergütung im Vertrieb als Führungs- und Steuerungsinstrument
Cover zu Vertriebsprovision: Darum gehören unternehmensspezifische KPI in die Vertriebsprovision
Cover zu Vergütung im Außendienst - wie kann man ungerechte Vergütung verhindern?
Foto von Wolfgang Schlaak
Antwort von Wolfgang Schlaak
Inhaber, Geschäftsführer WADS Consulting Hamburg

Die größten Herausforderungen bei bereichsübergreifenden Einführungen ist immer die Einbindung der Mitarbeiter. Controlling muss verstanden und zielorientiert gelebt werden, um gut zu sein.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Produktcontrolling