Was sind Ihre Tipps, um Stress dauerhaft zu reduzieren?

1 Expertenantwort: Foto von Brigitte Hilscher

Antworten:

Foto von Brigitte Hilscher
Antwort von Brigitte Hilscher
Heilpraktiker für Psychotherapie Brannenburg

Es wäre kontraproduktiv dem Klienten ein entspannteres Leben vorzuschlagen, weil das vermutlich noch mehr Stress erzeugen würde und niemals die Ebene erreichen würde in der Stress entsteht. 

Eine permanente Überforderung der eigentlichen Möglichkeiten ohne Zielfindung erzeugt Dauerstress. Ich bin zutiefst davon überzeugt wenn wir Menschen die eigentlichen Talente leben sind wir in einem inneren Einklang. Gegen die eigene Natur leben ist Normalität geworden und wir erleben jeden Tag mit Ablehnung und Kampf. Die Frage heißt „ was könnte ich hier und heute verändern, dass mein Leben Gestalt annimmt?“ Dazu gehört Mut und echte Bereitschaft aber langfristig lohnt es sich allemal. Dinge die (noch) nicht zu ändern sind durch Akzeptanz und Hingabe wandeln ,bis sie sich im Nachhinein als wertvollen Wachstumsprozess erkennen lassen. Dies aber ist kein Stress, das ist die Grundlage für Durchhaltevermögen und Stärke die notwendigen Pfeiler für menschliches Dasein. :)

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Stressmanagement