Was ist wichtig für eine gute Website? Selber machen oder einen Profi beauftragen? Und was kostet eine Website vom Profi?

6 Expertenantworten: Foto von Horst Gräbner Foto von Dr. Marita Alami Foto von Tatjana Glasauer Foto von Dr. Sabine Hahn Foto von Kjell Peter
...

Antworten:

Foto von Horst Gräbner
Antwort von Horst Gräbner
Geschäftsführer WebServiceKöln.de Köln

Was ist wichtig für eine gute Website?

Eine gute Website orientiert sich an den Bedürfnissen der Zielgruppe für die sie erstellt wurde. Das gilt in erster Linie für die Inhalte, aber auch für das Design/Layout. 

Eine gute Website gibt dem Besucher das Gefühl "hier bin ich richtig!" für das was ich suche.

1. Aufgabe also bei Erstellung einer Website: Lernen Sie Ihre Zielgruppe kennen. An wen richtet sich ihr Angebot? Was sind das für Menschen? Versuchen Sie, ihre Zielgruppe so genau wie möglich kennen zu lernen.

2. Aufgabe: Erstellen Sie die Inhalte Ihrer Website. Diese müssen für ihre Zielgruppe so attraktiv wie möglich sein. Lassen Sie Texte, insbesondere Texte auf der Startseite, gegebenenfalls von einem Profitexter erstellen.

Weitere Informationen: http://www.horstgraebner.de/5-elemente-einer-guten-webdesign-strategie.html

Selber machen oder Profi beauftragen?

Schwierige Frage. Kommt natürlich auf das an, was man mit der Website vor hat. Es gibt heute genug Systeme, mit denen Sie eine wirklich gute Website ziemlich einfach selbst erstellen können, zum Beispiel Wordpress. Sparen Sie sich das Geld für einen professionellen Grafiker. Es gibt genügend professionelle Designs/Layouts, die sie für kleines Geld kaufen können. Investieren Sie lieber Geld in professionelle Texte.

Was kostet eine Website vom Profi?

Siehe hierzu: http://webservicekoeln.de/preise.html

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Horst Gräbner

Cover zu Experte zu werden ist entscheidend für Ihren Erfolg
Foto von Dr. Marita Alami
Antwort von Dr. Marita Alami
Inhaberin forumF-Online Köln

Wenn eine Website auch im Internet funktionieren soll, ist es unerlässlich einen Profi hinzuzuziehen. Das muss nicht gleich eine Werbeagentur sein. Freelancer verlangen kleinere Honorare und manchmal genügt es auch, sich eine 'Internet-Beratung' zu holen, bei der individuell abgeklärt werden kann, worauf es im Einzelfall ankommt.

Was heißt 'im Internet funktionieren'?

Dabei geht es darum, dass die Website Zielgruppen-gerecht ist, sich die BesucherInnen auf der Website ohne Probleme zurecht finden und nicht in das Denkschema der Website-InhaberInnen gezwungen werden, dass die Website schnell lädt, nicht so leicht gehackt werden kann, auch auf mobilen Geräten funktioniert, keine Abmahnfallen enthält, von den Website-InhaberInnen auch ohne Spezialkenntnisse leicht aktuell gehalten und erweitert werden kann und - last, but not least - dass sie von Google & Co. gut aufgenommen wird und auch dann unter den ersten 10 Suchergebnissen ist, wenn der Name der Firma, des Vereins/Verbandes oder des/der Website-Inhaberin nicht gesucht wird.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Lothar Seifert
Antwort von Lothar Seifert
Naundorf

Selber machen oder Profi beauftragen?

Alles kann man lernen, HTML, PHP und CSS. Die Frage ist, ob man die notwendige Zeit hat. Auch sollte nicht vergessen werden, dass eine Webseite nach dem Erstellen des öfteren aktualisiert werden muss. Ebenso ist die Suchmaschinenoptimierung wichtig, Frau oder Man möchten ja gefunden werden. Und nicht zuletzt müssen rechtliche Aspekte bedacht werden (Angaben im Impressum, Datenschutz, Rechte an Bildern usw.) Ebenso nicht zu unterschätzen ist heutzutage responsives Webdesign für Smartphone.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Tatjana Glasauer
Antwort von Tatjana Glasauer
Web Designerin Obersulm

Wenn Sie einen sehr guten Eindruck in der Welt Ihrer Kunden hinterlassen möchten, benötigen Sie auf alle Fälle einen Experten.

Eine Webseite kostet:

 

Basic - 3.000 Euro: Konzept, Konkurrenz, Benchmark, Onepager, einige Bilder und Videos einbinden, Call to Action.

Shop -  ab 2.000 Euro

Corporate  - ab 8.000 Euro Entwicklung einer professionellen CMS-Website auf Basis WordPress
- Konkurrent-Designanalyse von bis zu 5 Ihrer Wettbewerber bzw. Peergroups, um zufällige Farb- Schrift-   sowie Designübereinstimmungen zu verhindern.

- Konzeptentwicklung auf Basis der Zielgruppenanalyse

- Aufsetzen des Redaktionssystems WordPress

- Screendesign

- Bildgestaltung- und bearbeitung

- Übersichtliche Menüstruktur für einen optimale Benutzerfreundlichkeit und Userführung

- Entwicklung von Fixe-Navigationsleiste

- Interaktive Bildnavigation mit den Unternehmens-/Leistungsbereichen

- Entwicklung der Farbwelt  (passend zu dem Corporate Identity Desidn)

- Entwicklung von interaktive Informationsgrafiken

- Entwicklung mehreren Bereichen mit Bild-Slider (inklusive Full-Schreen Slider)

- Entwicklung von interaktiven Elementen wie dynamische Ghost Buttons,

  Figure Navigation, Paralax-Scrolling

- Entwicklung  des Anfrage- /Kontaktformulars

- Entwicklung  des Newsbereichs

- Erstellen und Implementieren von Fav-Icon: Integration des Logos in der Browserzeile

  Ihrer Domain

- Entwicklung des Bereiches für Newsletter sowie Autoresponder

- Einmalige CSM Schulung

- Onsite Standard-Suchmaschinenoptimierung (SEO)

- Keywordsanalyse durch Google- und Logfileanalyse

- Offsite Standard-Suchmaschinenoptimierung bei Google

- Entwicklung und Implementierung eines interaktiven Lageplans (GoogleMap) mit Zoomfunktion

   inkl. Sateliten- und Kaartenansicht

- Responsive Design Paket (Die Website wird auch für die mobile Endgeräte optimiert)

- Menü wechselt automatisch in Hamburgermenü-Ansicht

 - Bilder und Texte werden entsprechend der Größe angeordnet für optimale Lesbarkeit ohne manuellen Zoomen

- Texüberarbeitung und Anpassung für Webinhalte

- Textoptimierung mit Keyworddichte

- Bildoptimierung mit Alt-Tags

- Aufsetzen von Google Analytics

- Indexierung bei Google

- Erstellen von Sitemap

- Backup der fertigen Website

- Projektkommunikation per Telefon und E-Mail

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Tatjana Glasauer

Cover zu Webdesign eines gemeinnützigen Ritterorden
Foto von Dr. Sabine Hahn
Antwort von Dr. Sabine Hahn
Geschäftsführer Beratung & Coaching Dr. Sabine Hahn Köln

Da waren sie sehr unterschiedliche Antworten bekommen!

Eine gute Webseite kann schon für ab 1000,- Euro zu haben sein. Hängt aber auch stark davon ab, was die Webseite können soll - nur digitales Aushängeschild oder Shop-Funktion usw.

Zudem hängt es von ihren technischen Kompetenzen ab bzw. auch der Zeit, die sie investieren würden, um die Webseite selber zu erstellen.

Eine effektive Übung: rechnen sie alle Stunden, die sie selbst brauchen würden, holen sich 2-3 Angebote und vergleichen dann deren durchschnittlichen Stundenlohn mit dem, was sie benötigen würden...

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Kjell Peter
Antwort von Kjell Peter
Inhaber Kjelldesign Friedrichsruh

Eine gute Website erreicht definierte Ziele.

Viele Unternehmen kennen diese Ziele gar nicht.

Ein erfahrener Webdesigner kann dabei helfen Ziele zu definieren.

Ein junger Webdesigner macht nur ein gutes Webdesign.

Je komplexer die Ziele sind, desto teurer ist auch die Website.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Kjell Peter

Cover zu Warum Webdesign von der Stange nichts bringt
Cover zu Webdesign Planung
Cover zu Usabillity – Website Optimierung