Was ist der Unterschied zwischen effizient und effektiv?

5 Expertenantworten: Foto von Andreas Reitz Foto von Dr. Wolfgang Riehle Foto von Ulf D. Posé Foto von Matthias Knapp
...

Antworten:

Foto von Andreas Reitz
Antwort von Andreas Reitz .
Geschäftsführender Gesellschafter / Unternehmensberater CETCON GmbH Heuerssen

Anhand eines Beispiels zu erklären: Wenn Ihr Weihnachtsbau brennt können Sie den Brand mit Champagner löschen. Dies ist effektiv, weil Sie im Sinne Ihres Zieles arbeiten. Würden Sie statt Champagner Wasser verwenden erreichen Sie Ihr Ziel effizienter. Effizient, weil Sie im Sinne Ihres Zieles mit möglichst geringem Aufwand arbeiten

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

2 passende Publikationen von Andreas Reitz

Cover zu Der Instandhaltungsberater
Cover zu Lean TPM
Foto von Hermann Doppler
Antwort von Hermann Doppler .
Inhaber Management-Beratung Doppler Freiberg am Neckar

Effektiv = Die richtigen DInge tun

- An den richtigen Themen arbeiten (z.B. Priorisierung durch Aufwand:Nutzen Betrachtungen)

- Beispiele: Vollgas in die falsche RIchtung ist immer falsch; Tote Pferde sollte man nicht reiten

Effizient = Die Dinge richtig tun

- Die Themen richtig tun, richtig ausführen. Die Fähigkeit (Qualifikation) haben, die DInge zu tun und sie dann auch richtig machen.

 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Dr. Wolfgang Riehle
Antwort von Dr. Wolfgang Riehle .
Freier Unternehmer Riehle Wertingen

Effizient - Minimaler Input bei vorgebenem Output.

Effektiv - Maximaler Output bei vorgebenem Input.

Jede weitere Ausführung wäre weder effizienter noch effektiver. Ansonsten nachlesbar in allen relevanten Dictionären/Lexika.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Ulf D. Posé
Antwort von Ulf D. Posé .
Inhaber POSÉTRAINING Mönchengladbach

effizient sein bedeutet, eine Sache richtig zu tun. Efektiv sein, bedeutet die richtige Sache zu tun. 

Problem: manche Menschen beherrschen eine Sache sehr gut, und meinen damit auch schon effektiv zu sein.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Ulf D. Posé

Cover zu Von der Menschenführung zur Lebensführung
Foto von Matthias Knapp
Antwort von Matthias Knapp .
Inhaber knapp:consult Aachen

Effektiv sein bedeutet, das gesetzte Ziel zu erreichen. Dabei spielt keine Rolle, ob ich viel oder wenig Aufwand investiere. Zur Messung der Effektivität wird lediglich der Grad der Zielerreichung gemessen.

Effizient sein bedeutet, Ressourcen mit dem größten Nutzen einzusetzen. Effizienz ist demnach ein Grad für die Wirtschaftlichkeit bzw. das Verhältnis von Nutzen zu Aufwand.

Man beachte: das Ziel spielt in der Definition von Effizienz nur eine indirekte Rolle (durch die Definition des Nutzens)!

Demnach sind viele Prozesse zwar effizient, verfehlen manchmal aber dennoch ihr Ziel...

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.



Weitere Fragen zum Thema Effektivität