Gibt es grundsätzliche Empfehlungen für die Gestaltung von Folien mit Microsoft Office Powerpoint?

4 Expertenantworten: Foto von Sven Sander Foto von Bert Udo Koch Foto von Reiner Neumann Foto von Andreas Franken

Antworten:

Foto von Sven Sander
Antwort von Sven Sander
Geschäftsführer Sven Sander Charisma-Experte Cuxhaven

Ja! Weglassen!  Folien überzeugen nicht, nur Menschen überzeugen! 

(Hast Du etwas zu sagen, oder kommst Du mit PowerPoint?)

Beste Grüße Sven Sander (www.sven-sander.de)

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Sven Sander

Cover zu Wirkung zeigt Wirkung
Foto von Bert Udo Koch
Antwort von Bert Udo Koch
Geschäftsführer Ich-Konzept Herold

Bei meinen Präsentationen verzichte ich oftmals ganz bewusst auf Powerpoint-Präsentationen oder andere technische Hilfsmittel. Im Mittelpunkt steht vielmehr meine Authentizität im Umgang mit dem jeweiligen Thema. Wenn ich mit Powerpoint präsentiere habe ich zwei Grundsätze: Weniger ist mehr und ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Bert Udo Koch

Cover zu Lampenfieber
Foto von Reiner Neumann
Antwort von Reiner Neumann
Trainer - Berater - Autor Rotenburg

Grundregeln der Foliengestaltung

  • Weniger ist mehr - max. 10 Folien für 10 - 15 min
  • Lesegewohnheit beachten: Von links nach rechts, von oben nach unten.
  • Sinnzusammenhänge durch Farben und Formen darstellen
  • Verwenden Sie maximal vier Farben und vier Formen.
  • Groß- u n d Kleinbuchstaben sind leichter lesbar. ‚NICHT DIES‘, sondern ‚dieser Text‘ lässt sich leichter lesen.
  • OPTISCHES BRÜLLEN liest sich nicht angenehm
  • Abkürzungen vermeiden.
  • Kernaussagen in die Mitte stellen.
  • Eine - besonders aussagefähige - Überschrift für jedes Bild.
  • Stichwörter, wichtige Begriffe - keine Sätze, keine Romane
  • Maximal 5-7 Zeilen pro Folie
  • Kein Abbild der Rede
  • Selbsterklärende Grafiken
  • Ziel: Reduktion der Komplexität

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Reiner Neumann

Cover zu Souverän auftreten
Cover zu Der perfekte Auftritt
Cover zu Nie wieder sprachlos!
Foto von Andreas Franken
Antwort von Andreas Franken
Geschäftsf. Ges., Präsentationscoach, Kommunikationsberater, Redenschreiber, Redakteur, Texter Akademie für Management-Kommunikation und Redenschreiben (AMAKOR GmbH) Bonn
Es gelten seit Jahren dieselben Regeln: heller Hintergrund, dunkle Schrift, einheitliches Layout, maximal 8 Zeilen pro Folie, Schriftgröße mindestens 20 Punkt, keine ganzen Sätze, nicht zu viele Infos auf einmal, kein Animations-Feuerwerk. Leider halten sich aber nach wie vor nur wenige an diese eigentlich leicht nachzuvollziehenden Standards.

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

2 passende Publikationen von Andreas Franken

Cover zu Erfolg buchstabiert sich T-U-N
Cover zu Männer fahren besser - mit Bus und Bahn


Weitere Fragen zum Thema PowerPoint