Für welche Dauer bekomme ich in der Regel Krankengeld?

2 Expertenantworten: Foto von Matthias Carl Foto von Frank Dietrich

Antworten:

Foto von Matthias Carl
Antwort von Matthias Carl
10minutes AG, Stoffen
Krankengeld erhalten Sie im Regelfall 78 Wochen innerhalb der Blockfrist von 3 Jahren aufgrund derselben Erkrankung.
Foto von Frank Dietrich
Antwort von Frank Dietrich
Inhaber 10minutes AG, Berlin

Die Unterscheidung liegt darin, ob Sie gesetzlich oder privat Tagegeld berechtigt sind. Das gesetzliche Tagegeld ist auf 78 Wochen beschränkt und setzt dann aus. Sollte zuvor eine Berufsunfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit festgestellt werden, sind Sie ausgesteuert. Aus diesem Grunde sollte man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, die dann einen Einkommensersatz darstellt. Die private Tagegeldversicherung leistet, bis Berufsunfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit eintritt. Ein fester Zeitrahmen ist hier nicht vorgedacht

Passende Publikationen von Frank Dietrich

Cover zu Willkommen in der Solidarität
Cover zu Berunfunfähigkeitsversicherung wird teurer
Cover zu Nun mal ehrlich - Beitragsanpassungen
3


Weitere Fragen zum Thema Krankenversicherung