Bei welchen Leiden kann Hypnose helfen?

3 Expertenantworten: Foto von Brigitte Hilscher Foto von Thomas Waschat
...

Antworten:

Foto von Klaus Ulbrich
Antwort von Klaus Ulbrich
Heilpraktiker für Psychotherapie Lindhorst bei Stadthagen

Eine Übersicht über die Anwendungsgebiete von Hypnotherapie ich auf meiner Homepage zusammengestellt: https://ganzheitliche-hypnotherapie.de/hypnose/anwendungsgebiete/

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

3 passende Publikationen von Klaus Ulbrich

Cover zu Selbstregulation in Zeiten des Überangebots
Cover zu Schmerztherapie mit Hypnose
Cover zu Porno- & Sexsucht mit Hypnose behandeln
Foto von Brigitte Hilscher
Antwort von Brigitte Hilscher
Heilpraktiker für Psychotherapie Brannenburg

Ich würde die Frage eher so beantworten :) 

Ab wann ist ein Mensch zutiefst innerlich bereit „sein Leiden“ loszulassen? 

Das bedeutet ,dass er dann auch genau die Therapieform findet die ihn von seinen Qualen erlöst. Krankheit hat immer auch einen tieferen Sinn. Schon kleine Kinder lernen frühzeitig den  (Un) Sinn einer Krankheit und „benützen“ dieses Verhaltensmuster manchmal lebenslang als einzige Alternative. (Krankheitsgewinn)

Hypnose kann  allerdings als Einstieg zur eigenen Erkenntnis der inneren Programmierung wahre Wunder bewirken :) 

 

 

 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

Foto von Thomas Waschat
Antwort von Thomas Waschat
CEO Nordrhein-Westfalen - Wesel

Durch die Hypnose findet eine gewünschte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein statt. Dadurch können Blockaden und belastende Empfindungen positiv beeinflusst werden. 

Loggen Sie sich ein um diese Antwort als hilfreich zu markieren.

1 passende Publikation von Thomas Waschat

Cover zu Richtig stottern 2.0